K&L Wall Art - kreative Raumgestaltung

Hallo ihr Lieben,

nach einem Umzug wie unserem fallen unglaublich viele Aufgaben an. Es ist echt erstaunlich wie man sich in einer neuen Umgebung und einer anderen Wohnung völlig neu erfindet. Auch wenn es bisweilen sehr anstrengend war und es mich unzählige Nerven gekostet hat Jörn von meinem Konzept zu überzeugen fühle ich mich allmählich wohl. Der große Wohnraum und das Bad sind nun fertig und ich habe mich dabei an ein schwarz-weiß Design gehalten.

Bei meiner Suche nach kreativen Ideen bin ich auf den Online-Shop K&L Wall Art gestoßen, bei dem ihr neben einer gigantischen Auswahl an Wandtattoos (mehr als 3000 verschiedene Motive) auch Wandbilder, Fototapeten, Türbilder, aber auch stylische Dekobuchstaben oder ganz neu Holzschilder bestellen könnt.
Ihr könnt euch also auf vielfältige Art und Weise inspirieren lassen (es gibt unzählige Beispielfotos) oder ganz individuelle Wünsche an den Kundenservice richten. Seit 2007 gibt es das Berliner Unternehmen und das Sortiment wird stetig erweitert - immer auf der Suche nach neuen innovativen Dekorationen. Wer mutig ist kann sich sogar ein eigenes Wandtattoo mit Hilfe des "Tattoo-Designers" online erstellen und direkt bestellen. Hier würde ich mir allerdings noch ein paar mehr Motive wünschen - z.B. Zweige um die Blüten zu verbinden. Ihr könnt euch auch Farbmuster kostenlos anfordern, damit ihr kein Risiko eingeht und das Wandbild auch garantiert zu eurer Einrichtung passt. Nebenbei unterstützt K&L Wall Art auch immer wieder Spendenaktionen und gibt Fehldrucke und Material-Überschuss gerne an Kindergärten und Co. zu Bastel- und Lernzwecken.

Der Shop ist super aufgebaut und man findet sich leicht zurecht. Jedes Produkt wird ausreichend beschrieben und bebildert dargestellt. Die Wandtattoos gibt es stets in verschiedenen Größen, Varianten und Farben. Die Preise fand ich persönlich absolut in Ordnung. Im Sale findet ihr übrigens häufig tolle Schnäppchen - ein Blick lohnt sich auf jeden Fall. Mir gefällt die Vielfalt des Shops. Hier findet man alles für eine kreative Raumgestaltung und muss sich nicht auf einen Bereich beschränken. Die unzähligen Fotos mag ich besonders, da sie sehr inspirierend sind und einem diverse Möglichkeiten aufzeigen. Die Versandkosten für Wandtattoos, Fenster- und Wallprints sind gratis. Bei den anderen Gegenständen richtet es sich nach Größe und Gewicht. Bezahlen könnt ihr mit allen gängigen Zahlungsarten.

Ganz ehrlich - ich hätte mein Konto leer shoppen können :-). Es fiel mir wirklich schwer mich auf das Wesentliche zu beschränken. Im Bad fehlte mir noch etwas an der Wand und auch das Fenster wirkte wegen der Sichtschutzfolie ziemlich langweilig. Also habe ich mich für 2 Wandtattoos entschieden - einem Spruch und einem "Dornröschen-Baum". Vor zwei Wochen kam das Paket bei uns an, aber wegen Urlaub und meiner nervigen Erkältung sind wir erst gestern dazu gekommen die beiden Tattoos anzubringen.

Jeder Bestellung liegt übrigens eine Klebeanleitung bei und ich kann nur empfehlen diese auch zu lesen :-). Jedes Bild befindet sich nämlich auf einem Trägerpapier und muss vor dem Anbringen (auf einer gereinigten Oberfläche) auf die Übertragungsfolie fixiert werden

Klingt komplizierter als es eigentlich ist. Man sollte nur darauf achten, dass besonders die filigraneren Stellen fest angedrückt werden, da diese ansonsten an dem weißen Trägerpapier haften bleiben.

Anschließend entfernt man das Papier und klebt die Folie samt Motiv an die ausgewählte Stelle. Wenn ihr die Folie entfernt achtet unbedingt darauf, dass das Wandtattoo auch fest angedrückt ist. Ansonsten löst es sich nämlich nicht von der Folie. Ein Spachtel oder etwas vergleichbares ist dafür ideal.

Bei größeren Bilder würde ich empfehlen zu zweit das Motiv an die Wand zu bringen, damit es auch wirklich an der richtigen Stelle platziert ist und die Folie auch an allen Stellen im gleichen Winkel entfernt werden kann. Bei den kleinen Schriftzügen und Co. kann man das aber kinderleicht alleine bewältigen. Ich muss sagen, dass ich absolut zufrieden mit unserem Werk bin. Wenn die Sonne scheint schimmern die grünen Bäume von draußen noch ein wenig durch - das verleiht dem Dornröschen-Baum einen besonderen Charme :-):


Die Qualität ist top! Die Motive sind toll verarbeitet und die Haftung ist ideal. Selbst die kleinen Ranken haben sich relativ leicht von der Folie gelöst und haften auch gut an Fließen und Scheibe. Dies war sicher nicht meine letzte Bestellung! Schlafzimmer und Gästezimmer warten ja noch auf kreative Einfälle :-).

Schaut also unbedingt einmal im Shop vorbei - es lohnt sich definitiv. K&L Wall Art findet ihr auch auf facebook: https://www.facebook.com/WallArtWandtattoos. Hier gibt es regelmäßig neue Inspiration, aber auch Gewinnspiele und Co.

Wie sieht es bei euch mit Wandtattoos aus? Besitzt ihr auch welche?

Lieben Gruß

Bettina

Das Logo wurde mir netterweise von K&L Wall Art zur Verfügung gestellt.

Sonntagsrückblicker #44

Ich schlafe noch!!!!!
Huhu ihr Liebsten,

ich bin krank - und ja ich neige zum Jammern *aber nur manchmal :-)*. Hier herrscht bestes Wetter und ich liege unter 2 Decken mit Wärmflasche und friere *brrrrrr*. Das Leben kann schon grausam sein :-). Meine Woche war also entsprechend kurz, aber trotzdem ereignisreich - also ab zum Lückentext:

Diese Woche war der Besuch meiner Oma und Mum hier in Duisburg mein Highlight. Außerdem fand ich den Ausflug zum Centro besonders schön. Gar nicht gefallen hat mir im Gegenteil die nervige Erkältung dank der immer noch fehlenden Heizung. Geärgert habe ich mich in dieser Woche mal wieder über unseren Vermieter (aktueller und alter) und deren Dreistigkeit regte mich zum Nachdenken an. Dafür konnte ich mich über eine endlich funktionierende Steckdose beim Telefon sehr freuen. Von meiner To Do Liste konnte ich diese Woche nur den Termin beim Arbeitsamt streichen. 

Zum Lesen kam ich häufiger und mein Buch "Gelöscht" von Teri Terry finde ich nicht mehr soooo interessant - hoffe aber, dass mich die Geschichte noch fesseln wird. Musik gab es natürlich auch wieder dank Napster und der Fernseher zeigte in dieser Woche eine Menge, da rumliegen doch sehr langweilig sein kann. Im Netz gab es eine Menge toller Berichte und ich habe etliche Stunden mit Surfen verbracht. Kreativ konnte ich bei gar nichts werden. Etwas zum Essen gab es natürlich auch, nämlich Pfannkuchen) und das war lecker - fast wie bei Mama. Beim Einkaufen landete diese Woche sehr viel unnützer Kram (ich hatte Hunger) in meinem Korb.

Das Wetter vor meiner Türe war in dieser Woche herrlich und von den Nachrichten gab es zu viel Politik *es nervt*. Um für ein wenig Gemütlichkeit zu sorgen habe ich alle Medikamete und Fressalien in Reichweite gestellt um ja nicht aufstehen zu müssen. Auf meinem Blog konntet Ihr diese Woche etwas über die verschiedenen Abo-Boxen lesen und mein Lieblingsbeitrag war eindeutig keiner - war ja Boxenwoche :-).

Ja und so war diese Woche mmmmmhhh weil Besuch toll war - Krank sein aber nervt.

Weitere Infos zu diesem Mitmachprojekt gibt es hier:

Hatschi

Bettina

Brandnooz Box September 2013

Hey ihr Mäuse,

diesen Monat kam die Brandnooz Box erstaunlich früh. Ich hatte noch gar nicht damit gerechnet. Schon vorab gab es eine Spoiler-Mail vom Team und neugierig wie ich bin musste ich sie natürlich lesen, bevor ich die Box überhaupt in Händen hielt :-). Eigentlich sollte sich die neue zuckerfreie afri Cola in der Box befinden, aber wegen eines Packfehlers haben wir nun alle die normale Variante bekommen. Auch nicht schlimm, denn so erhalten wir afri sugarfree im Oktober zum Vergleichen.

Übrigens hat sich das liebe Brandnooz Team passend zur Weihnachtszeit eine neue Motto-Box einfallen  lassen - die brandnooz Back Box (Backen leicht gemacht). Für Abonnenten soll diese 9,99€ kosten und wird Mitte November ausgeliefert. Ich werde sie ganz bestimmt bestellen.

Nun aber zur aktuellen Ausgabe mit "Süßen Grüßen" - eine schöne Idee und auch der Inhalt passt dieses Mal - im August konnte ich das Motto ja nicht nachvollziehen.

Die Brandnooz Box September 2013:

Wert: ca. 14,33€


Die Produkte:

1. EAT NATURAL Nuss-Fruchtriegel Cranberries + Macadamianüsse + Zartbitterschokolade 45g - UVP 0,99€
2. Mc Vitie`s Digestive Original Weizenkekse 250g - UVP 1,49€
3. Mentos 45 Minuten Peppermint Kaugummi 28 Dragees - UVP 1,79€


4. afri Cola 200ml - UVP 1,29€ zzgl. Pfand
5. Biotta Bio Energy 250ml - UVP 2,70€
6. Bitburger 0,0% Apfel alkoholfrei 0,33 Liter - UVP 0,79€zzgl. Pfand


7. Ragusa Jubilé (Praliné-Crème + ganze Haselnüsse) 100g Tafel - UVP 2,29€
8. Lotus Karamellgebäck Creme 400g - UVP 2,99€


Fazit:

Ich finde die Box wirklich klasse. Es sind echt tolle und fremde Produkte dabei. Mein Highlight ist definitiv die Karamellgebäck Creme. Am Wochenende werde ich sie gleich probieren, wenn es leckere und warme Brötchen vom Bäcker gibt. Auch die Weizenkekse finde ich interessant und die Schoki sowieso :-). Den Bio-Energy habe ich schon getrunken. Leider war er jetzt nicht soooo lecker und aufregend, dass ich dafür 2,70€ bezahlen würde. Zum Großteil besteht dieser übrigens aus Traubensaft (73,9%) und eine Dose bringt es auf stolze 32g Zucker. Von EAT NATURAL gab es schon einmal einen Riegel und den fand Jörn wirklich gut. Da er nicht so auf Cranberries steht dachte ich, dass ich ihn mir ja mal nach meinem Jogging-Spaziergang gönnen könnte - ich habe mal wieder gelernt, dass ich doch auf die Inhaltsangaben schauen muss, denn der Riegel enthält Kokosnuss *allergisch*. Naja bis jetzt geht's mir noch ganz gut :-). Das Bier und die Cola sind gleich in den Kühlschrank gewandert - Jörn wird es freuen und Mentos kannte ich bereits. Die Kaugummis sind sehr erfrischend und die Metallschachtel echt praktisch - also ab in die Handtasche.

Wie gefällt euch der Inhalt? 

Ich bin gespannt auf die Cool Box im Oktober - mal schauen was uns erwartet.

Lieben Gruß

Bettina

dm Lieblinge September 2013 - alles für den Herbstanfang .-)

Hallo ihr Lieben,

heute konnte ich meine dm Lieblinge Box September abholen. Die Fahrt zum dm war auf jeden Fall schon einmal ein Abenteuer, da ich weder die Gegend noch das Einkaufszentrum kannte. Als Kleinstadttype ist es nicht ganz einfach mit dem Verkehrsnetz hier klar zu kommen. Alles ist größer, unübersichtlicher und vor allem voller als in unserer Heimat. Nach 2 beinahe Unfällen konnte ich die Box aber glücklich in meine Arme schließen und sicher nach Hause manövrieren :-).

Das Thema lautet bei dieser Box "Bereit für den Herbst?" und ich finde, dass das dm-Team dieses mit einer bunten Mischung gut umgesetzt hat. Aber schaut selbst:

dm-Lieblinge September 2013:


Die Produkte:

1. MANHATTAN Colour Splash Liquid Lip Tint 50R Soft Nude 7ml - UVP 3,65€
2. ASTOR Perfect Stay 24h Eye Shadow + Liner 100 Creme Taupe - UVP 5,85€
3. p2 Perfect Face refine + prime 9g - UVP 4,25€


Die Farbe des Liquid Tint von Manhattan gefällt mir eigentlich ganz gut. Aufgetragen wirkt sie allerdings sehr matt. Der Halt ist sehr gut - fast schon ein wenig klebrig. Mal schauen ob ich ihn tatsächlich tragen werden. Den Jumbo Pencil von ASTOR mag ich sehr. Die Farbe ist toll und die Textur gefällt mir ebenfalls. Insgesamt gibt es 6 verschiedene Nuancen. Der Primer von p2 soll Poren und Unebenheiten kaschieren und für einen ebenmäßigen Teint sorgen. Ich bin gespannt...

4. Nivea Diamond Volume Glanz Pflegeshampoo 250ml - UVP 2,25€
5. OLAZ Anti-Falten Sofort- Feuchtigkeit + Sofort-Faltenglätter 30ml - UVP 7,45€ 


Das Shampoo konnte mich ja leider nicht überzeugen. Meine Haare wurden trocken und ich bekam Haarausfall. Daher werde ich es gerne verschenken. Natürlich nur an jemanden, der es auch verträgt :-). Das Anti-Falten Produkt von OLAZ ist für Frauen ab 30. Also für mich eigentlich relativ sinnfrei, da ich noch keine Falten habe. Es soll die Haut aber mit Feuchtigkeit versorgen und die Poren nicht verstopfen, also werde ich es einmal ausprobieren, wenn meine jetzige Creme alle ist :-).

6. Mr Muscle Aktiv-Kapseln Allzweck-Reiniger 12 x 4ml - UVP 1,95€
7. Biolabor Abwehrkraft + Kräuter-Menthol 30 Lutschtabletten - UVP 2,95€


Die Aktiv-Kapseln von Mr Muscle kannte ich noch gar nicht, aber ich bin doch fasziniert. Erinnert mich irgendwie an die Caps von Persil. Hier braucht man nur ein Cap in 4 Liter warmes Wasser geben und warten bist er sich aufgelöst hat. Klingt praktisch und ich bin mal auf das Reinigungsergebnis gespannt. Die Lutschtabletten von Biolabor sollen das Immunsystem unterstützen und wohltuend auf die Atemwege wirken. Sie schmecken definitiv nicht schlecht und wer weiß vllt. komme ich ja um die Wintererkältung drumrum. Schaden kann es ja nicht....

Fazit:

Auch dieses Mal lag der Wert der Box mit 28,35€ deutlich über den zu investierenden 5€ und mir gefällt der Mix total. Es sind einige Highlights dabei, wie zum Beispiel der Primer oder die Allzweckreiniger-Caps. Auch das Thema Herbst wurde mit den gedeckten Farben, den Lutschtabletten und der Hautpflege gut umgesetzt. Ich freue mich schon riesig auf meine letzte dm-Lieblinge Box im Oktober und drücke allen die Daumen für das kommende Losverfahren.

Lieben Gruß

Bettina

Wohlfühlbox September 2013

Hallo ihr Süßen,

kaum aus dem Urlaub wieder da musste ich heute gleich zu unserer lieben Nachbarin eilen und die Post und Pakete abholen. Ich wusste ja, dass die Wohlfühlbox dabei sein würde, die ich zum Glück noch in der zweiten Verkaufsrunde ergattern konnte :-). Da ich wegen der vielen Unternehmungen keine Zeit hatte mir den Inhalt schon einmal vorab anzuschauen, war dieser tatsächlich noch eine Überraschung für mich und ich finde die Auswahl auch dieses Mal absolut gelungen.

Übrigens werden wir eine vollständige Box auf unserer facebook Fanpage verlosen :-). Also falls euch der Inhalt gefällt macht doch ab Morgen mit und sichert euch jeden Tag ein Los: http://bit.ly/18RO6sM.

Medpex Wohlfühlbox September 2013:

Wer der Box etwa 39 €


Die Produkte:

1. Eucerin Kopfhaut und Haar DermoCapillaire Shampoo 30ml & Tonikum 10ml - UVP Shampoo 250ml = 11,90€ und Tonikum 100ml = 12,90€
2. sebamed Vital Dusch + Schaumbad 200ml - UVP 4,56€
3. medipharma cosmetics Olivenöl Körper Balsam mit Vitamin E & Shea Butter 100ml - UVP für 200ml 7,95€
4. Luvos Heilerde Shampoo Ohne Silikone 200ml - UVP 6,64€



5. Bad Reichenhaller Schnupfen Spray FORTE 20ml - UVP 4,98€
6. Zirkulin Artischocke plus Laktase-Enzyme (fördert die Verdauung) 30 Dragees - UVP 5,54€
7. EMSER Pastillen mit Vanille *zuckerfrei* 6 Pastillen - UVP für 40 Stück = 4,85€
8. Lactobact RAPID Anti-Stress Trinkampullen 2 x 10ml - UVP für 8 Stück = 9,86€


9. Durex Play Gefühlsecht Gleitgel 25ml - UVP für 50ml = 4,99€
10. frei HYDROLIPID BALANCE Lippen Balsam 8ml - UVP 3,55€
11. frei CLEAR BALANCE Gesichtscreme 8% Azelain-Komplex *unreine Haut* 4ml - UVP für 40ml = 10,95€
12. frubiase Sport Direkt Cranberry Granulat - UVP 18 Stück = 11,90€
13. Luvos HEILERDE magenfein (bei Reizdarm und Reizmagen) - UVP 30 Stück = 9,99€


Fazit:

Ich finde den Mix wieder super gewählt! Es gibt eine ausreichende Auswahl an Produkte gegen die ersten Erkältungserscheinungen und jede Menge Pflegeartikel für die kalten und rauen Wintertage. Außerdem wurde noch für den zusätzlichen Spaßfaktor im Bett gesorgt, sofern es zu kalt zum Aufstehen wird :-). Einige Produkte wie die Anti Stress Trinkampullen finde ich zwar etwas unheimlich und ich werde da gerne Jörn den Vortritt zum Testen lassen, aber so lernt man auch mal andere Dinge kennen. Ich wusste bisher zum Beispiel noch gar nicht, dass es ein Nasenspray von Bad Reichenhaller gibt. Für mich war das immer Kochsalz.

Wie gefällt euch der Inhalt? Konntet ihr auch eine der limitierten Boxen ergattern?

Lieben Gruß

Bettina

Sonntagsrückblicker #43

Hallo ihr Lieben,

wir melden uns aus dem Urlaub zurück :-). Es waren wieder ein paar tolle Tage bei unseren Familien und Freunden und wir haben jeden Moment genossen. Nun sitzen wir im Auto auf dem Weg nach Duisburg und werden wohl erst Weihnachten wieder kommen. Diese Woche warten einige Termine auf uns und ich bin gespannt was mir das Arbeitsamt am Donnerstag so erzählen wird. Außerdem will unser Vermieter einige Punkte auf der Mängelliste abarbeiten. Es bleibt zu hoffen, dass die Heizung dabei ganz oben steht. Wärmer wird es Wettertechnisch garantiert nicht.

Nun aber zum altbekannten Lückentext:

Diese Woche war der Besuch in Oldenburg natürlich mein Highlight. Außerdem fand ich den Ausflug zum Zoo Krefeld besonders schön. Gar nicht gefallen hat mir im Gegenteil die noch nicht abgeschlossene Heizung. Geärgert habe ich mich in dieser Woche manche Autofahrer und unser Konsumverhalten regte mich zum Nachdenken an. Dafür konnte ich mich über eine neue Winterjacke und den Brotbackautomaten meiner Mum sehr freuen. Von meiner To Do Liste konnte ich diese Woche wegen unseres Urlaubs natürlich gar nichts streichen. 

Zum Lesen kam ich nur wenig und mein Buch "Gelöscht" von Teri Terry finde ich tatsächlich sehr interessant und freue mich schon mehr von der Story zu lesen. Musik gab es endlich wieder über ffn auf die Ohren und der Fernseher zeigte in dieser Woche endlich ein Bild, da wir - oh Wunder - am Montag einen Antennenanschluss bekommen hatten. Im Netz gab es ehrlich gesagt kaum etwas zu sehen und so haben wir die Zeit gemeinsam genossen. Kreativ konnte ich bei Activity am Spieleabend werden. Etwas zum Essen gab es natürlich auch, nämlich viel zu viel (aber es wahr sooooooo lecker) und das war eindeutig ein Genuss für die Waage :-). Beim Einkaufen landete diese Woche wegen all inclusive bei Mama nichts in meinem Korb.

Das Wetter vor meiner Türe war in dieser Woche erstaunlich gut und von den Nachrichten haben wir ausschließlich das Thema Wahlen zu hören bekommen. Um für ein wenig Gemütlichkeit zu sorgen habe ich mir eine Wärmflasche machen lassen und Tee getrunken. Auf meinem Blog konntet Ihr diese Woche etwas über die Lindt Schoko Box und unserem Zoobesuch lesen und mein Lieblingsbeitrag war eindeutig kein bestimmter.

Ja und so war diese Woche einfach schön, weil wir die Zeit mit unseren Liebsten verbringen konnten.

Weitere Infos zu diesem Mitmachprojekt gibt es hier:

Lieben Gruß von der A1 Richtung Dortmund

Bettina 

Haribo Saft Goldbären - Zoo Krefeld und ein kurzer Urlaub :-)

Hallo ihr Mäuse,

wir verabschieden uns nun für einige Tage, da wir bis Sonntag zu unseren Freunden und Familien nach Oldenburg fahren :-). Ich freue mich schon auf die gemeinsamen Tage und werde euch dann ein wenig von unseren Erlebnissen im Sonntagsrückblicker berichten.

Vorher muss ich euch aber noch meinen Gewinn von Haribo Gold Saftbären zeigen. Der Plüschbär ist stolze 60cm groß und der neue beste Freund von Shadow geworden :-). Sie hat ihn gleich in ihr Bettchen geschlurrt und hat nun selbst eigentlich keinen Platz mehr um darin zu schlafen. Die Saftbären sind übrigens super lecker und wir haben schon die halbe Tüte leer gefuttert *yammi*.

Am Dienstag waren wir im Krefelder Zoo um mal etwas Freizeit zu genießen. Nach dem ganzen Umzugsstress war das auch dringend nötig. Es gibt hier eine Vielzahl an tollen Zoos, aber nur sehr wenige dulden Hunde. Krefeld ist einer davon und auch nur ein paar Kilometer von uns entfernt. Was mir gefallen hat sind die verschiedenen Trinkstationen für die Vierbeiner und die Anbindestellen vor den Tierhäusern. So kann man auch mal alleine die Tierwelt bestaunen.













Für eine Menge Spannung sorgte dieser große Gorilla, der ziemlich drohend auf Shady hinunterblickt. Diese stand zu dem Zeitpunkt übrigens hinter mir mit eingeklemmten Schwanz und ziemlich verschüchtert :-). Wie es dazu kam? Nun ja wir haben die Gorillas auf dem Außengehege nicht vorgefunden und sind dann mit Shadow ins Tierhaus um mal einen Blick in deren Innengehege zu werfen. Das fand der Chef wohl nicht so witzig. Er hat Shady als Drohung interpretiert und ist voll Karacho gegen die Scheibe gesprungen und hat sie "angezählt". Ich gebe ehrlich zu, dass ich mich fast noch mehr erschrocken habe :-). Auch der Tiger fand Hunde nicht so toll und hat Shady verscheucht. Da hat auch ihr drohendes Bellen nicht geholfen. Ansonsten war es ein schöner Vormittag, denn mehr als 3 Stunden inklusive Essen braucht man nicht um sich alles einmal anzuschauen. Um mal etwas Abwechslung ins Hundeleben zu bringen und mal neue Dinge zu erleben, kann ich den Zoo aber empfehlen. Man kommt den Tieren relativ nah und das Tropenhaus lohnt sich definitiv. Der Eintritt kostet für einen Erwachsenen übrigen 9,50€ und für Hunde 2,50€ (Kotbeutel nicht vergessen).

Macht euch ein paar schöne Tage! Bis Sonntag - lieben Gruß

Bettina

Lindt Chocoladen Club - ein Schoko-Paradies :-)

Huhu ihr Süßen,

für Schoki-Liebhaber wie mich gibt es seit einiger Zeit den Lindt Chocoladen Club. Ich hatte bereits einiges darüber gelesen und lange überlegt ob ich mich anmelden soll. Netterweise darf ich euch nun den exklusiven monatlichen Genuss einmal vorzustellen. Nach der Sommerpause, welche von Juni bis August dauert, hat Lindt endlich die heiß ersehnten September-Boxen versendet. Meine Box erreichte mich am Samstag. Bevor ich euch den Inhalt zeige, möchte ich euch die Clubvorteile einmal vorstellen:


Bonuspunkt
  • Preis für die Box: 24,95€ zzgl. 3,95€ Porto
  • Künigungsfrist ab der 2. Box innerhalb von 4 Wochen zum Monatsende
  • neueste Kreationen und exklusive Zusammenstellungen für die ganze Familie
  • höchste Qualität und guter Kundenservice
  • enthalten auch Geschenkverpackungen zum Freude bereiten oder selbst genießen
  • Bonus Punkte für Prämien (ab 5 Stück einlösbar)
  • Hintergrundinformationen über Lindt, sowie Schokoladenrezepte zum Sammeln in jeder Box 

Die Lindt Chocoladen Club Box September 2013:


  1. Pralinés Hochfein Geschenkverpackung 130g - 8 verschiedene Köstlichkeiten mit feinster Marc de Champagne-Trüffel, zartschmelzender Nougat-Variationen, edlen Marzipan Spezialitäten und knackigen Nuss-Pralinés.
  2. Choco-Club Pralinés Mischung 130g - 4 verschiedene Sorten
  3. 16 Lindor-Kugeln Orange 200g - dunkle Schokolade mit einer zartschmelzenden Orangen-Füllung
  4. Amaretto Trüffel Pralinés 100g
  5. Edelbitter Mousse Tafeln 150g - 3 verschiedene Sorten: Blaubeer-Lavendel, Orange und Chocoladen-Trüffel


Die Geschenkverpackungen:


Fazit:

Für Liebhaber der Lindt-Schokoladen ist dieser Club sicher eine tolle Sache. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei und man erhält auch Produkte, die man so im Handel nicht kaufen kann. Auch zum Verschenken sind immer Pralinen dabei, so dass man für jeden unerwarteten Anlass etwas parat hätte. Für gemütliche oder romantische Abende vor dem Kamin sicher ebenfalls eine gelungene Kreation. Das Bonuspunkte-Programm finde ich auch toll, denn so kann man sich noch nette Kleinigkeiten ersammeln. Das einzige Manko für mich persönlich ist der relativ hohe Preis. Für die typische Lindt-Qualität ist man es aber ja gewohnt ein wenig mehr ausgeben zu müssen. Monatlich gesehen käme es für unseren derzeitigen Geldbeutel leider nicht in Frage. Schade auch, dass man keine Geschenkboxen einzeln kaufen kann, oder festgelegte kurze Rhythmen. Da die Produkte aber exklusiv für die Boxen hergestellt werden ist es durchaus nachzuvollziehen. 

Was haltet ihr von dem Club? Seit ihr vllt. sogar Mitglied?

Nachtrag:

Ich habe eine Rückmeldung von Lindt bekommen was die Häufigkeit der Boxenbestellung anbelangt. Man kann über den Kundenservice die Box in einem 8 Wochen-Rhythmus bestellen, oder nur 4 Boxen im Jahr - also zu Weihnachten (2x), Ostern und die Neuheiten Box im September.

Lieben Gruß

Bettina