Brandnooz Box Februar 2014 - heimisches Wohlgefühl!

Hey ihr Lieben,

bei uns normalisiert sich die Situation langsam. Zwar wissen wir nach wie vor nicht genau was unserer Shadow fehlt, aber zur Zeit besteht keine Lebensgefahr. Gestern waren wir beim Tierarzt und ihr wurden an drei Stellen Hautproben entnommen (sieht böse aus mit den Klammern :-(). Nun müssen wir auf die Ergebnisse warten und hoffen, dass diese endlich mehr Klarheit liefern. Bis dahin bekommt sie Cortison und Gerinnungsmittel. Wie ihr euch vorstellen könnt haben uns die Termine in der Klinik und beim Tierarzt bislang einen Familienurlaub gekostet, aber was tut man nicht alles für seinen Liebling ♥.

Nun habe ich auch wieder den Kopf mal etwas zu schreiben und hoffe, dass das Jahr nun ruhiger verläuft. als es begonnen hat. Mehr Drama brauche ich nämlich nicht mehr :-)! Nachdem die letzte Brandnooz Box etliche negative Kritiken einstecken musste gab es diesen Monat viel Lob. Mir persönlich gefiel die letzte Zusammenstellung gut und auch dieses Mal bin ich zufrieden, wenn auch nicht übermäßig begeistert:

Brandnooz Box Februar 2014 - Wonnig durch den warmen Winter

Wert: ca. 15,41€

Die Produkte:

1. Kühne Brigitte Diät Dressing Zitrone & Buttermilch 300ml - UVP 1,79€
2. SEEBERGER Trail-Mix Nuss-Frucht Mischung mit Rhabarber 150g - UVP 2,79€
3. Pepsi MAX no sugar 330ml - UVP 0,49€ 


4. belVita Frühstückskeks Choco 6x 4 Kekse 300g - UVP 2,89€
5. Aoste Stickado Pikanto (Schweinefleisch) 6-7 Stück 70g - UVP 1,99€
6. Kühne Senf mittelscharf (cremige Konsistenz) 250ml - UVP 0,99€














7. TEEKANNE Chinesischer Sencha (milder Grüner Tee mit fruchtigem Apfel und Holunderblüte) 20 Beutel - UVP 2,19€
8. Loacker Gran Pasticceria Tortina Original (Waffelgebäck mit Praliné-Creme) 3x 21g - UVP 1,79€




Fazit:

Insgesamt ist die Zusammenstellung okay und auch die Produkte werden wir alle ausprobieren. Etwas langweilig finde ich den Senf, die erneute Frucht-Nuss Mischung und mal wieder Tee (allerdings klingt die Sorte mit Grüntee, Apfel und Holunderblüte echt lecker). Spannend finde ich zum Testen nur das Dressing und das Waffelgebäck. Frühstückskekse gab es bereits und auch Aoste war schon mal vertreten. Die Pepsi war lecker und erfrischend, aber auch nicht soooo brandaktuell. Ja und so werden wir zwar alle Lebensmittel gerne ausprobieren, aber super spannend fand ich die Zusammenstellung nicht.

Wie gefällt denn Euch die Februar Box? Hätte Euch die Zusammenstellung besser gefallen?

Lieben Gruß

Bettina

Sonntagsrückblicker #61

Guten Morgen ihr Lieben,

heute morgen bin ich endlich ohne Hustenanfall aufgewacht und konnte sogar das Frühstück mit leckeren frischen Brötchen genießen. Auch Shadow geht es endlich wieder besser, da sie sich nicht mehr übergeben muss und auch der heftige Ausschlag zurück geht. Am Freitag Abend hat sie mir einen riesen Schrecken eingejagt als sie wegen eines allergischen Anfalls zusammenbrach. Nun werden wir noch etwas Zeit mit Being Human gucken verbringen und den Tag ruhig ausklingen lassen, damit ich morgen wieder voll durchstarten kann. Es warten ja noch einige Projekte auf mich :-) -

Auf geht es zum wöchentlichen Lückentext:

Diese Woche waren die hustenfreien Stunden mein Highlight. Außerdem fand ich die Nachricht, dass meine Mum und Schwester den Hundeführerschein mit ihrer Emmy bestanden haben besonders schön. Gar nicht gefallen hat mir im Gegenteil, dass Shady vorgestern einen allergischen Schock hatte und es ihr echt schlecht ging. Geärgert habe ich mich in dieser Woche über unseren verlorenen Autoschlüssel (es gab aber einen netten ehrlichen Finder) und die anstehenden Kosten die anfallenden Autoreparaturen regten mich zum Nachdenken an. Dafür konnte ich mich über Shadows dritten Platz beim Agi Turnier letzten Sonntag sehr freuen. Von meiner To Do Liste konnte ich diese Woche nichts streichen, weil ich krank war und die meiste Zeit verschlafen habe

Zum Lesen kam ich wegen der Kopfschmerzen nicht wirklich und mein Buch "BESTIMMT" von P.C. und Kristin Cast finde ich bestimmt spannend und freue mich auf die FortsetzungMusik gab es via Maxdome und Napster und der Fernseher zeigte in dieser Woche Olympia, Fußball und GNTM. Im Netz war ich natürlich nur sehr selten unterwegs und so habe ich bestimmt eine Menge verpasst. Kreativ konnte ich bei gar nichts werden. Etwas zum Essen gab es natürlich auch, nämlich Fenchel-Auflauf und das war echt leckerBeim Einkaufen landete diese Woche nichts in meinem Korb.

Das Wetter vor meiner Türe war in dieser Woche glaube ich ganz gut bis auf ein paar Stunden Regen und in den Nachrichten gab es wieder viele News aus der Welt. Um für ein wenig Gemütlichkeit zu sorgen habe ich mich mit Shady in die Decken gekuschelt und viel heißen Tee getrunken

Ja und so war diese Woche recht ereignislos und schmerzhaft weil ich krank auf der Couch oder im Bett lag und fiesen Husten und Fieber hatte.


Die liebsten Grüße und einen schönen Restsonntag

Bettina

GLOSSYBOX Young Beauty Februar/März 2014 - Hurra und Helau

Hey ihr Süßen,

meine Bronchitis nervt mich nach wie vor, aber wenigstens bin ich nicht mehr ans Bett gefesselt. Langsam schaffe ich auch die drei Treppen bis zum Garten ohne völlig fertig und atemlos zu sein. Sehr zur Freude von Shady, die nun wenigstens den Garten durchqueren und ein wenig toben kann. Sonntag sind wir wieder auf einem Turnier gemeldet und ich fürchte, dass das ein komplettes Desaster wird. Aber genug gejammert, denn eigentlich wollte ich Euch meine Young Beauty Box zeigen, die vorhin eintraf - etwas spät dieses Mal. Es wurde wieder viel diskutiert und in einigen Fällen kann ich das auch total verstehen. Wenn sich schon die Produkte unterscheiden, dann sollte wenigstens der Wert annähernd einheitlich sein. Auslöser war bei dieser Box, dass einige Parfum erhalten haben, andere BB Cream oder lediglich Wattepads. Letzteres ist natürlich die schlechteste Variante. Auch meine Box enthält keinen Duft, aber ich kann mich ansonsten echt nicht beschweren und bin mit den Farben und Produkten ziemlich zufrieden:

GLOSSYBOX Young Beauty - Hurra und Helau - 02-03/2014

Wert: ca. 22,26€

Die Produkte:

1. Rexona Deo Spray 48h active "Tropical" 150ml - UVP 2,19€
2. essence Anti Pickel Micro Peeling 100ml - UVP 2,49€
3. Beautybird (Chakeri Skarabela GbR - gibt es die eigentlich noch? - HP nicht mehr erreichbar) "So Spring" Nagellack 10ml - UVP 12€



4. Beauty UK Cosmetics Eye Dust (16 Pink-Glitter auch nicht mehr im Shop erhältlich) 1,2g - UVP 3,59€
5. BEE NATURAL Lippenbalsam "Granatapfel" 4,2g - UVP 1,99€





Fazit:

Insgesamt gefallen mir die Produkte recht gut. Klar etwas merkwürdig, dass es gar keine HP mehr von beautybird gibt und dieser Lack auch ein verändertes Design hat. Die Farbe ist aber schön, dezent und passt zum anstehenden Frühling. Auch das Glitter für Augen und Co. mag ich, aber auch dieses Produkt finde ich nicht mehr im Shop und so ist es wohl auch bereits etwas älter. Ich werde es dennoch mal ausprobieren, schließlich leben wir ja in der Karneval Hochburg :-). Den Lippenbalsam von BEE NATURAL wollte ich letztens schon mitnehmen und freue mich ihn jetzt ausprobieren zu können. Das Deo von Rexona ist okay und wird auch seine Verwendung finden und da ich wohl mit 70 noch Pickelchen haben werde, kann ich das Peeling von essence auch gut gebrauchen. Wie gesagt mag ich den Inhalt eigentlich, auch wenn ein bitterer Nachgeschmack wegen der "älteren" Produkte bleibt.

Wie gefällt Euch die Box?

Lieben Gruß

Bettina

GLOSSYBOX - Valentines 2014

Huhu ihr Süßen,

kaum ist unser schöner Urlaub vorbei, da hat mich eine Bronchitis mit Fieber und Co. erwischt :-(. Vermutlich habe ich mir diese am Valentinstag in der Eifel zugezogen. Jörn hatte mich mit einem Ausflug dorthin überrascht und wir haben tolle Wanderungen unternommen - zumindest bis der Schneeregen einsetzte und wir bibbernd zum Auto zurück mussten. Zu Hause habe ich dann meine Valentines Glossybox geöffnet und absichtlich nicht vorher auf anderen Blog geschaut. Da es mir nicht wirklich gut geht, habe ich leider auch nicht geprüft wie und ob die Boxen diesen Monat unterschiedlich gepackt wurden. Ich persönlich bin mega zufrieden und habe mich sehr über die tollen Produkte gefreut - ganz besonders natürlich über das Goodie von LIEBESKIND Berlin :-):

GLOSSYBOX Februar 2014 - Valentines

Wert: ca. 59€

Die Produkte:

1. TONI&GUY Meersalz-Spray (für natürliche Struktur/Wellen) 200ml - UVP 12,99€
2. NOUGAT London Sparkling Body Shimmer Cherry Blossom 100ml - UVP für 250ml 16,87€
3. Models Own Ltd. Nail Polish Pink 14ml - UVP 8€


4. anatomicals Wake-Up Augenpads 3x 2 Stück - UVP 7,10€
5. CARITA Crème des lagons (mit kostbarem Wasser aus den Polynesischen Lagunen) Feuchtigkeitspflege 15ml - UVP für 50ml 82€


Goodie: Schlüsselanhänger von LIEBESKIND Berlin - UVP 15,90€

Fazit:
Mir gefällt meine Februar Box wirklich sehr. Die Produkte werde ich alle sehr gerne ausprobieren und über das Goodie zum Valentinstag habe ich mich natürlich besonders gefreut. Das Meersalz-Spray von TONI&GUY ist übrigens echt zu empfehlen. Die Haare bekommen eine tolle Struktur und natürliche Wellen und der Lack von Models Own ist wieder top.

Wie hätte Euch die Box gefallen?

Lieben Gruß

Bettina

Sonntagsrückblicker #60 - wieder da :-)

Guten Morgen ihr Lieben!

So ein Urlaub geht meist viel zu schnell vorbei und so melde ich mich pünktlich zum Wochenstart wieder zurück :-). Wir hatten ein paar wirklich schöne Tage und konnten die gemeinsame Zeit hervorragend nutzen. Einige Tage haben wir in der Heimat verbracht, aber es gab auch einige schöne Ausflüge, so zum Beispiel in die Eifel am Valentinstag. Da hat Jörn mir wirklich eine Freude gemacht - Berge, lange Spaziergänge, lecker Essen und wundervolle Landschaften. Heute geht es nun auf zum Agility Turnier in Rheinhausen - daher schnell zum Lückentext:

Diese Woche waren die Ausflüge und gemeinsamen Stunden mit Familie und Freunden mein Highlight. Außerdem fand ich den Valentinstag in der Eifel besonders schön. Gar nicht gefallen hat mir im Gegenteil, dass sich in Sachen Jobsuche noch immer nichts ergeben hat. Geärgert habe ich mich in dieser Woche nur über einige Autofahrer und unsere Planungen für 2014 regten mich zum Nachdenken an. Dafür konnte ich mich über einen Gewinn und ein paar tolle Projektzusagen sehr freuen. Von meiner To Do Liste konnte ich diese Woche natürlich nur wenig streichen und so werde ich gleich morgen früh starten alle Punkte abzuarbeiten

Zum Lesen kam ich gar nicht und mein Buch "BESTIMMT" von P.C. und Kristin Cast finde ich wie gehabt spannend und ich werde es die Tage gerne weiterlesenMusik gab es via Maxdome und Napster und der Fernseher zeigte in dieser Woche nur ein wenig Olympia. Im Netz natürlich wenig bis gar nicht unterwegs und so habe ich bestimmt das ein oder andere verpasst. Kreativ konnte ich bei der Planung der Freizeitaktivitäten werden. Etwas zum Essen gab es natürlich auch, nämlich sehr viel und das war alles verdammt lecker - vor allem die Speisen von Mama und Oma :-)Beim Einkaufen landete diese Woche Schuhe und ein paar Lebensmittel in meinem Korb.

Das Wetter vor meiner Türe war in dieser Woche nass-kalt - typisch nordisch also - und in den Nachrichten gab es wieder viele News aus der Welt. Um für ein wenig Gemütlichkeit zu sorgen habe ich mit Emmy und Shadow auf der Couch gekuschelt

Ja und so war diese Woche erlebnisreich und verdammt schön, weil ich die gemeinsame Zeit mit Jörn und meiner Familie sehr genossen habe.


Ich wünsche Euch einen tollen Sonntag!

Lieben Gruß

Bettina

Freitagsrückblicker/Sonntagsrückblicker #59 - und URLAUB :-)

Guten Morgen ihr Süßen!

Heute wird der bekannte Sonntagsrückblicker mal zum Freitagsrückblicker :-) - warum? Jörn hat nun eine Woche frei und die wollen wir natürlich nutzen um ein paar Ausflüge zu unternehmen und die gemeinsame Zeit voll auszukosten. Da wir ja selten die Gelegenheit haben es uns mal so richtig gut gehen zu lassen und schöne Momente zu Zweit haben, habe ich mich entschieden auch den Blog in diesen Tagen ruhen zu lassen. Danach bin ich dann natürlich wieder voller Tatendrang und werde ein paar neue Projekte angehen. Ich hoffe ihr macht Euch auch einen schönen Valentinstag und unternehmt etwas mit euren Liebsten.

Die letzten 5 Tage waren eher ruhig und ich habe schon mal den ein oder anderen Ausflug geplant und organisiert - hier nun der altbekannte Lückentext:

Diese Woche war unser Ausflug zum Rheinpark am Sonntag mein Highlight. Außerdem fand ich das Agility-Training am Montag besonders schön. Gar nicht gefallen hat mir im Gegenteil, dass Jörn immer noch mit seiner Erkältung zu tun hat und daher ein wenig wehleidig ist. Geärgert habe ich mich in dieser Woche hmmm eigentlich wieder nur über unbedeutende Kleinigkeiten und unsere Planungen für die nächsten Tage regten mich zum Nachdenken an. Dafür konnte ich mich über die Zusage der Arag zwecks Kostenübernahme des anstehenden Rechtsverfahrens gegen die alten Vermieter sehr freuen. Von meiner To Do Liste konnte ich diese Woche tatsächlich eine Menge streichen und freue mich auf neue Aufgaben

Zum Lesen kam ich gelegentlich und mein Buch "BESTIMMT" von P.C. und Kristin Cast finde ich, wie bei den vorherigen Teilen der House of Night Reihe, wieder recht spannendMusik gab es via Maxdome und Napster und der Fernseher zeigte in dieser Woche ganz typisch für mich - Greys Anatomy und GNTM. Im Netz war ich viel unterwegs und diverse Ausflugsziele recherchiert. Kreativ konnte ich beim nicht wirklich werden. Etwas zum Essen gab es natürlich auch, nämlich Imbiss-Futter, gebackenen Feta mit Bruschetta, selbstgemachte Calzone, sowie Lasagne und das war verdammt lecker, also der Feta mit Bruschetta und die Calzone - der Rest war FertigfutterBeim Einkaufen landete diese Woche einiges an Drogerie-Kram in meinem Korb.

Das Wetter vor meiner Türe war in dieser Woche wechselhaft und viel zu warm für die Jahreszeit und in den Nachrichten gab es wieder viele News aus der Welt. Um für ein wenig Gemütlichkeit zu sorgen habe ich mir die Zeit für ein gemütliches Bad bei Kerzenschein genommen. Auf meinem Blog konntet Ihr diese Woche ein paar neue Berichte lesen und mein Lieblingsbeitrag war eindeutig kein bestimmter.

Ja und so war diese Woche relativ entspannt weil ich die Zeit gut genutzt habe.


Bis demnächst - Liebste Grüße

Bettina

The Jeweller -individuell gravierter Dog-Tag


Hallo ihr Lieben,

den Online-Shop "The Jeweller", bei dem ihr Schmuck und Uhren bestellen könnt, habe ich Euch ja bereits vorgestellt. Ich habe dort schon das ein oder andere schöne Schmuckstück bestellt und war bisher immer sehr zufrieden. Zu Weihnachten wollte ich meinem Mann ein ganz persönliches Geschenk machen und bin so auf den Service der individuellen Gravur verschiedenster Anhänger gestoßen. Zwar trägt Jörn nur bedingt Schmuck, aber ein Dog-Tag hat ihm schon immer gefallen. So fiel mir auch die Auswahl des Anhängers natürlich nicht allzu schwer.

Mit Hilfe des Produkt Designers könnt ihr euer Schmuckstück dann ganz individuell gestalten. Dabei habt ihr die Wahl zwischen verschiedenen Schriftarten, Motiven und/oder eigenen Bildern. Unter dem Punkt Motive findet ihr eine riesige Auswahl verschiedenster Kategorien, wie zum Beispiel Skylines, Halloween, Liebe, Tribals oder Sterne. Da findet also jeder etwas geeignetes und kann es je nach Wunsch anpassen. Das ist natürlich auch mit den Textzeilen und Fotos möglich. Ihr könnt die Position, Ausrichtung und Gravurart (Lasergravur oder Diamantgravur) festlegen. In der unteren rechten Ecke wird Euch dabei stets der Gesamtpreis angezeigt. Kleiner Tipp am Rande: wenn ihr mit der Gestaltung loslegt, solltet ihr unbedingt das Textfeld vorher entfernen (sofern ihr ein Motiv/Bild wollt), denn dieses wird auch ohne Zeichen berechnet.

Da ich etwas wirklich einmaliges haben wollte, habe ich mich für ein Foto von uns dreien entschieden und habe die Lasergravur gewählt. Zusätzlich habe ich noch ein kurzes Textfeld ausgesucht und eine Schriftart und Größe festgelegt. Ja und so sieht mein Ergebnis aus:

Dog-Tag Anhänger inkl. Kugelkette aus Edelstahl (ohne Gravur: 9,90€ - mit Gravuren 24,90€ zzgl. Versand)
Link: http://www.thejewellershop.com/Dog-Tag_Anhaenger_inkl_Kugelkette_aus_Edelstahl_-_P5047_i517_14504_0.html





Fazit:

Die Gravur ist wirklich toll geworden - schade nur, dass ich das fotografisch nicht so gut zeigen kann. Man erkennt jedes Detail und die Oberfläche des Edelstahl-Anhängers glänzt sehr schön. Man kann sich quasi drin spiegeln.Auch der Verschluss der Kugelkette ist gut verarbeitet und lässt sich leicht öffnen und sicher schließen. Jörn hat sich total über meine Überraschung gefreut und trägst sein Dog-Tag seither täglich. Mir gefällt es auch sehr gut - ich würde beim nächsten Mal nur eine etwas "männlichere" Schriftart wählen :-). Übrigens gibt es natürlich verschiedene Formen und Farbvarianten solcher Anhänger, so gibt es auch schöne Schmuckanhänger für den weiblichen Teil der Bevölkerung. Es ist ja bald Valentinstag ♥.

Wie gefallen Euch solche individuellen Schmuckstücke?

Beste Grüße

Bettina

CLINIQUE Superdefense SPF 20 - Meine neue Feuchtigkeitspflege!

Huhu ihr Lieben,

das Testportal "die insider" suchte zu Beginn des Jahres 1000 Tester für die neue Feuchtigkeitspflege Superdefense SPF 20 von CLINIQUE und ich hatte das große Glück bei diesem Projekt dabei sein zu dürfen. CLINIQUE gilt als erste Prestige-Kosmetikmarke, die von Dermatologen entwickelt wurde und hauttypgerechte Produkte herstellt, die allesamt allergiegetestet und parfumfrei sind. Ich habe mir schon oft das Sortiment angeschaut und mit dem ein oder anderen Produkt geliebäugelt, aber meist war mein Kontostand dagegen. Nachdem ich mir nun aber eine Weile ein genaueres Bild von der Qualität und Wirksamkeit der neuen Feuchtigkeitscreme machen konnte werde ich diese Einstellung wohl überdenken. Bisher hatte ich keine Pflege, die mich so sehr überzeugen konnte. Dazu dann später mehr - hier erst einmal ein Überblick zum insider-Projekt:

Mein Testpaket erhielt ich vor etwa 3 Wochen:

Inhalt:

- 1x CLINIQUE Superdefense SPF 20 1/2 Schützende Feuchtigkeitspflege für trockene Haut 30ml im Tiegel
- 24 CLINIQUE Superdefense SPF 20 Proben
- Eine Einladung zu einer Hautanalyse mit exklusivem Geschenk 
- Kampagnenleitfaden und Marktforschungsblock









CLINIQUE Superdefense SPF 20 Feuchtigkeitspflege

Fakten:

- Inhalt: 30ml/50ml im Tiegel
- Preis: 34,99€/52,95€ (Douglas.de)
- erhältlich für folgende Hauttypen: 1/2 Sehr trockene bis Mischhaut und 3/4 Mischhaut bis ölige Haut
- 100% Parfumfrei und Allergiegetestet
- bietet UVA- und UVB-Schutz
- beugt frühzeitiger Hautalterung vor
- versorgt die Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit
- Anwendung: morgens auf das gereinigte Gesicht und Dekolleté auftragen

Versprechen laut Hersteller:

  • Feuchtigkeit – spendet Feuchtigkeit und stärkt die Feuchtigkeitsbarriere der Haut.
  • Schutz – SPF 20 schützt die Haut vor UV-Strahlen und beugt vorzeitiger Hautalterung vor.
  • Reparatur – Enzyme reparieren UV- und Lichtschäden in der Entstehung.
  • Vitamine – wirken als Antioxidantien, die das Immunsystem der Haut stabilisieren und die Abwehrkräfte erhöhen.
  • Seidig leichte Textur, die sofort einzieht.

Inhaltsstoffe:

water\aqua\eau, butyrospermum parkii (shea butter), butyloctyl salicylate, dimethicone, petrolatum, polyester-8, cetearyl alcohol, glyceryl stearate, peg-100 stearate, butylene glycol, glycerin, trehalose, sigesbeckia orientalis (st. paul’s wort) extract, hordeum vulgare (barley) extract\extrait d’orge, triticum vulgare (wheat) germ extract,  arabidopsis thaliana extract, plankton extract, algae extract, sea whip extract, lactobacillus ferment, micrococcus lysate, ergothioneine, caffeine, lecithin, sodium hyaluronate, isohexadecane, potassium cetyl phosphate, tocopheryl acetate, ethylhexylglycerin, squalane, caprylyl glycol, acrylamide/sodium acryloyldimethyltaurate copolymer, acrylates/c10-30 alkyl acrylate crosspolymer, polyethylene, tetrahexyldecyl ascorbate, dimethiconol, polysorbate 80, zeolite, xanthan gum, pentaerythrityl tetra-di-t-butyl hydroxyhydrocinnamate, tromethamine, disodium edta, phenoxyethanol (ILN39714)


Fazit:

Schon das Design des Tiegels spricht mich an. Es ist klassisch, elegant und hochwertig und fügt sich somit perfekt in das vorhandene Sortiment ein. Die Creme wird durch eine Schutzlasche vor Bakterien und Co. geschützt *perfekt* - ihr wisst da bin ich ja immer pingelig :-). Mir persönlich hätte eine Tube oder ein Pumpspender aus hygienischen Gründen noch etwas besser gefallen.


Die Konsistenz der Creme ist perfekt. Sie schmilzt leicht auf der warmen Haut und lässt sich so bestens verteilen und einarbeiten. Der Geruch ist ganz dezent fruchtig und sehr angenehm. Nach dem Auftragen hinterlässt sie auch keinen unschönen Fettfilm und zieht sehr schnell ein. Da ich zur Zeit sehr trockene Haut mit nervigen Rötungen habe, habe ich sie 2mal täglich verwendet. Bereits nach knapp drei Wochen kann ich deutliche Verbesserungen feststellen. Meine Haut fühlt sich wesentlich zarter an und die Rötungen werden weniger. Auch nach außen wirkt sie frischer und ich wurde bereits darauf angesprochen - für die Creme und mich positiv :-). Den Preis kann ich natürlich nicht schön reden, aber da mich die Pflege echt überzeugen konnte, werde ich sie definitiv nachkaufen.

Wie gefällt Euch die Creme? Hattet ihr schon Gelegenheit sie einmal auszuprobieren?

Liebste Grüße

Bettina

SchuhTempel24.de - lässt das Frauenherz höher schlagen :-)


Hallo ihr Lieben,

heute geht es um mein Lieblingsthema - Schuhe :-). Mittlerweile könnte ich schon ein kleines Zimmer füllen und dennoch habe ich dann doch nicht das passende Schuhwerk, wenn ich bei der Planung meines Outfits bin. Auch sonst kann ich nur schwer an einem Schuhladen vorbei gehen ohne wenigstens mal einen Blick hinein zu werfen. Sehr zum Bedauern meines Mannes natürlich. 

Heute möchte ich euch den Online-Shop SchuhTempel24.de vorstellen, der eine riesen Auswahl an günstigen Damenschuhen und Taschen bietet. Hier wird Frau garantiert fündig und die Preise lassen dabei auch die Geldbörse ein Auge zudrücken. Die Gestaltung des Shops ist sehr übersichtlich und man findet sich sehr schnell und einfach zurecht. Dabei unterstützen einen verschiedenste Haupt- und Unterkategorien, sowie diverse Filtermöglichkeiten. Bei SchuhTempel24 findet ihr verschiedenste Schuhmodelle aus den Hauptkategorien:

  • Stiefel
  • Stiefeletten
  • Pumps
  • Ballerinas
  • Sneaker
  • Sandalen
  • High Heels

und Taschen:

  • Handtaschen
  • Shopper
  • Umhängetaschen
  • Clutches und Abendtaschen
  • Geldbörsen

Natürlich gibt es auch die Kategorie %Sale, bei der ihr das ein oder andere Schnäppchen ergattern könnt. Mir gefällt besonders der Punkt Top100, bei dem man filtern kann, welche Schuhmodelle bei den Kunden in verschiedensten Zeitabständen am häufigsten erworben wurden. Auch die Ansicht des jeweiligen Schuhs ist perfekt. Es gibt Bilder aus den verschiedensten Blickwinkeln, sowie die wichtigsten Fakten und Kundenmeinungen. Neben der Warenkorb-Funktion könnt ihr Produkte auch auf einer Merkliste sammeln und so am Ende festlegen für welche Schuhe/Taschen ihr euch entscheidet. Bezahlen könnt ihr mit allen Zahlungsarten und die Versandkosten betragen, unabhängig von der Menge und Höhe eurer Bestellung, 5,95€ (innerhalb Deutschlands). Die Lieferung erfolgt dann via DHL.

Ich durfte den Shop einmal näher unter die Lupe nehmen und habe mir folgende Stiefeletten bestellt:

Klassische Stiefeletten in schwarz Art.Nr.: 3290090



Fakten:

- Preis: 21,99€
- Farben: schwarz, beige und grau
- Absatzhöhe: ca. 9cm
- Obermaterial: Lederimitat
- Innenfutter
- Schafthöhe: ca. 10cm (bei Größe 38)
- Schaftweite: ca. 24cm (bei Größe 38)
- 2 goldene Zier-Reißverschlüsse (nicht zu öffnen)
- Ersatzabsätze liegen bei

Fazit:

Ich habe mich echt in diese Stiefeletten verliebt :-). Die goldfarbenen Verzierungen (Reißverschlüsse an der Außenseite und über dem Absatz) verleihen ihnen einen leicht rockigen Charakter. Vorne ist er etwas schmal geschnitten, was mich persönlich nicht stört, aber bei etwas breiteren Füßen Probleme machen könnte. Das angeraute Innenfutter eignet sich natürlich bestens beim anstehenden Übergangswetter und sorgt zudem für ein angenehmes Fußbett. Auch die Absatzhöhe mag ich, da sie nicht zu hoch sind und man so tatsächlich laufen kann. Ich hatte sie jetzt ein paar Mal über mehrere Stunden an und hatte keinerlei Probleme. Die Stiefeletten kann man eigentlich zu fast allem kombinieren: Kleid, Rock, Legging oder eng geschnittene Jeans - passt alles :-). Toll sind natürlich auch die mitgelieferten Ersatzabsätze, denn mal ehrlich besonders lang halten die ja meist nicht. Auch die Verarbeitung der Nähte ist einwandfrei. Bei der Verklebung an der Sohle gab es nur minimale Überreste, die einem aber erst bei genauester Betrachtung auffallen. Insgesamt also ein wirklich schöner Schuh zu einem sehr guten Preis, den man zu verschiedensten Outfits kombinieren kann.

Eine große Auswahl an weiteren Stiefeletten findet ihr hier: http://www.schuhtempel24.de/online-shop/stiefeletten.html. Es lohnt sich übrigens den Newsletter zu bestellen, da ihr so regelmäßig über neue Aktionen und Rabatte informiert werdet und einen 25% Gutschein erhaltet. SchuhTempel24 findet ihr natürlich auch auf facebook: https://www.facebook.com/Schuhtempel24?fref=ts.

Wie schon gesagt kann ich SchuhTempel24 absolut weiterempfehlen. Der Shop ist sehr übersichtlich gestaltet, man findet schnell die gewünschte Kategorie, die Auswahl ist groß, die Preise top und auch die Qualität, zumindest bei meinen Stiefeletten, stimmt.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und Shoppen :-).

Lieben Gruß

Bettina

Sonntagsrückblicker #58

Guten Morgen ihr Lieben,

wieder eine Woche rum und wenn alles klappt fahren wir am Freitag für 5 Tage in den Urlaub :-) - also ab in die Heimat *freu*. Die letzten Tage waren tatsächlich sehr schön, da wir tolle Ausflüge bei herrlichem Sonnenschein unternehmen konnten. Dabei sind wir auch auf ein kleines Wildgehege mit Rotwild gestoßen, allerdings war Shadys roter Mantel (wegen Husten) wohl eher ein Grund auf Angriff zu schalten. Der Zaun hält aber einiges aus :-). Auch das gestrige Agility Training war richtig gut und hat nach langer Pause richtig Spaß gemacht.

Sooo nun aber schnell zum Lückentext:

Diese Woche waren unsere Ausflüge in die Maasduinen und zum Hülsdonker Berg mein Highlight. Außerdem fand ich die langen Wanderungen bei schönstem Sonnenschein besonders schön. Gar nicht gefallen hat mir im Gegenteil, dass die Lage auf dem Arbeitsmarkt weiterhin schlecht ist. Geärgert habe ich mich in dieser Woche tatsächlich mal über gar nichts und die Suche nach neuen Ideen und Projekten regten mich zum Nachdenken an. Dafür konnte ich mich über - ihr werdet es nicht glauben: unsere neue eigene Klingel (voll funktionstüchtig) sehr freuen. Von meiner To Do Liste konnte ich diese Woche einige Kleinigkeiten streichen und habe nur noch wenige Punkte offen

Zum Lesen kam ich nur ab und an und mein Buch "BESTIMMT" von P.C. und Kristin Cast finde ich bisher, wie bei den vorherigen Teilen der House of Night Reihe, wieder recht spannendMusik gab es via Maxdome und Napster und der Fernseher zeigte in dieser Woche das Dschungelcamp und die Chroniken der Unterwelt. Im Netz habe ich viele Stunden verbracht und eine Menge spannende Berichte gelesen. Kreativ konnte ich beim wieder beim Kochen werden. Etwas zum Essen gab es natürlich auch, nämlich Pfannkuchen (natürlich in den Niederlanden), Tortillas, Nudeln, sowie Kohlrabi mit Frikadellen und das war echt lecker und wieder viel zu viel :-)Beim Einkaufen landete diese Woche viel niederländische Kost in meinem Korb.

Das Wetter vor meiner Türe war in dieser Woche verdammt sonnig und für die Jahreszeit auch eigentlich zu warm und in den Nachrichten gab es wieder viele News aus der Welt. Um für ein wenig Gemütlichkeit zu sorgen habe ich mich warm angezogen, lange Spaziergänge unternommen und anschließend gab es heißen Tee oder Kakao. Auf meinem Blog konntet Ihr diese Woche ein paar neue Berichte lesen und mein Lieblingsbeitrag war eindeutig kein bestimmter.

Ja und so war diese Woche eigentlich sehr schön weil ich wieder zum Agility konnte und wir tolle Ausflüge unternommen haben.


Macht Euch noch einen schönen Tag mit euren Liebsten und genießt die gemeinsame Zeit.

Liebste Grüße

Bettina