MEXX ICE TOUCH EDT - erfrischend, belebend, anders....

Hallo ihr Lieben,

vor einigen Tagen hatte ich eine dufte Überraschung in meinem Postkasten :-). Glamour hat insgesamt 300 Tester für die frischen ICE TOUCH Düfte von MEXX gesucht und ich hatte/habe nun das Vergnügen einmal ausgiebig schnuppern zu dürfen. Hierfür erhielt ich nun also ein schönes Geschenkset mit jeweils 30ml for woman/man:


Fakten:

  • Verkaufseinheiten woman: 15ml, 30ml und 50ml EDT 
  • Verkaufseinheiten man: 30ml, 50ml und 75ml EDT
  • UVP: woman - 14,99€/15ml (bei Douglas) und man - 14,99€/30ml
  • Flakon aus Milchglas (2014)
  • frischer, belebender Duft für die heißen Monate

Den Duft gibt es nun schon seit fast einem Jahrzehnt im Handel, aber in diesem Jahr wurde das Layout überarbeitet und entstanden sind zwei wirklich schöne Flakons, die in meinen Augen perfekt zur Kampagne passen.



Duftnoten/Inhaltsstoffe:

- Man:

  • Kopfnoten: Pink Grapefruit, Mandarine und grüner Apfel
  • Herznoten: Zedernblätter, Jasmin und aquatische Noten
  • Basisnoten: Sandelholz, Tonkabohne, Patschuli und Ambernoten
  • Inhaltsstoffe: ALCOHOL DENAT., AQUA (WATER), PARFUM (FRAGRANCE), BHT, CITRAL, CITRONELLOL, COUMARIN, DIETHYLAMINO HYDROXYBENZOYL HEXYL BENZOATE, ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE, GERANIOL, HYDROXYCITRONELLAL, LIMONENE, LINALOOL, CI 14700 (RED 4), CI 19140 (YELLOW 5), CI 42090 (BLUE 1), CI 60730 (EXT. VIOLET 2)

- Woman:

  • Kopfnoten: Rosa Pfeffer, Brombeere, Zitrusfrüchte und aquatische Noten 
  • Herznoten: Alpenveilchen, Koriander, Orangenblüte und kühle Minze
  • Basisnoten: Moschus- und Ambernoten, Zedernholz und Himbeere
  • Inhaltsstoffe: ALCOHOL DENAT., AQUA (WATER), PARFUM (FRAGRANCE), ALPHA-ISOMETHYL IONONE, BENZYL SALICYLATE, BHT, CITRAL, CITRONELLOL, DIETHYLAMINO HYDROXYBENZOYL HEXYL BENZOATE, ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE, GERANIOL, HYDROXYCITRONELLAL, HYDROXYISOHEXYL 3-CYCLOHEXENE CARBOXALDEHYDE, LIMONENE, LINALOOL, CI 14700 (RED 4), CI 19140 (YELLOW 5), CI 42090 (BLUE 1), CI 60730 (EXT. VIOLET 2)

Fazit:

Im Sommer trage ich tagsüber gerne leichte, blumige und frische Düfte auf. Bei der Hitze muss alles einfacher, leichter sein und ich muss mich sportlich fit fühlen. Eigentlich bin ich ja ein riesen Fan von süßlichen, beerigen Duftnoten, da die Zitrusnoten mich ziemlich oft an "Klostein" erinnern. MEXX hat mich echt überrascht und ich bin erstaunt, dass ich den knapp 10 Jahren nicht einmal an dem Duft geschnuppert habe. Zum einen mag ich die neuen Flakons total. Das dicke Milchglas erinnert sofort an Eis und Abkühlung und passt somit perfekt zum Titel. Zum anderen finde ich den Duft wirklich klasse. Anfangs hatte ich (wegen Klostein) große Bedenken ob ich mich da wirklich bewerben sollte, aber ich bin echt froh mal mutig gewesen zu sein. Die Zitrusfrüchte kann man zwar deutlich wahrnehmen, aber sie harmonieren perfekt mit den blumigen und beerigen Komponenten. Ich finde den Damenduft sehr erfrischend, belebend und die Veilchen verleihen zusätzlich etwas elegantes. Ich hatte den Flakon vor einigen Tagen in die Kühlbox gelegt und nach einer kleinen Wanderung dann schön kühl aufgetragen - einfach toll.... Auch den männlichen Gegenpart mag ich gerne schnuppern. Irgendwie hat der Duft was maskulines und zugleich süßliches. Jörn mag ihn leider weniger, da ihm persönlich der Duft zu zitruslastig ist. So wird er wohl weiter verschenkt.

Ein Manko gibt es allerdings bei beiden Düften - sie halten nicht besonders lange. Schon nach wenigen Stunden ist der Duft verflogen und man müsste nachlegen. Für kurze Ausflüge und Veranstaltungen also top - wer längere Unternehmungen plant sollte den Flakon einpacken oder einen anderen Duft auftragen. Der Preis ist dennoch gut und ich werde mir ICE TOUCH woman gerne nachkaufen :-).

Konntet ihr schon schnuppern? Wie gefällt euch der Duft und die neuen Flakons?

Dufte Grüße

Bettina

Goodie Bag #1 - Pink Box

Hey ihr Süßen,

heute gibt es also den ersten Bericht zum Inhalt der tollen Goodie Bag vom Bloggertreffen letzte Woche. Es haben sich wirklich viele Sponsoren beteiligt und einer davon ist das Team von Pink Box. Wie ihr vielleicht noch wisst hatte ich die Beauty Box (zur Zeit 13,95€/mtl.) selbst lange Zeit im Abo bevor ich mal ein wenig Abwechslung haben wollte. Es hat sich seither einiges bei Pink Box getan und so kann man nicht nur eine monatliche Abo-Box bestellen, sondern auch so genannte einmalige Specials. Zur Zeit werden hier folgende angeboten:

  • Pink Box HAND & NAIL - 24,95€
  • MADAME POUR Pink Box -19,95€
  • JOLIE for Pink Box - 15,95€

Zusätzlich habt ihr auch die Möglichkeit verschiedene Special-Boxen zu kombinieren und so Vergünstigungen zu bekommen. Ein Blick lohnt sich hier allemal, denn so kann man richtig Geld sparen :-). In unserer Blogger Tasche befand sich die Box in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Jolie:

Jolie for Pink Box Juli 2014

Wert: ca. 23,15€ + Zeitschrift (2€)

Die Produkte:

1. Kneipp Schaum Dusche Wachgeküsst (Orangenblüte - Jojobaöl) 75ml - UVP 4,99€/200ml
2. Lavera Apfel Shampoo (Bio-Pflanzenextrakt) 30ml - UVP 0,99€
3. Odol-med3 High Definition White (Whitening Effekt) 75ml - UVP 2,39€



4. AUSSIE 3 Minute Miracle Intensivkur (glättend & bändigend) 250ml - UVP 7,95€
5. Nails by JM My Delight N°215 Nagellack 14ml - UVP 9,95€



Fazit:

Wie bei den meisten Boxen variiert auch bei dieser Sonderausgabe der Inhalt leicht und es gibt verschiedene Zusammenstellungen. Die investierten knapp 16€ lohnen sich aber allemal. Schon die Box an sich ist ein toller Hingucker und gefällt mir vom Design total. Auch den Inhalt meiner Box finde ich eigentlich ganz gut - zu schade, dass nur eine Probiergröße des Apfel-Shampoos von Lavera dabei war, denn es riecht einfach nur super toll nach fruchtigen süßen Äpfeln :-). Ich werde es definitiv mit in den Urlaub nehmen, so natürlich auch den Kneipp Duschschaum. Diesen habe ich jetzt ja doppelt und wer weiß wenn meine Mum und Schwester lieb zu mir sind bekommen sie gerne eine Flasche ab ;-). Die Intensivkur von AUSSIE wollte ich mir schon längst mal kaufen. Irgendwie habe ich das immer wieder vergessen und mich jedes Mal geärgert wenn ich wieder daheim war. Nun kann ich die Kur in Ruhe ausprobieren und bin echt gespannt ob ich auch so begeistert sein werde wie die meisten Tester bisher. Auch der Nagellack gefällt mir von der Farbe total und der Nude-Ton passt quasi zu jedem Outfit. Ich habe den Lack schon getestet und er deckt wirklich gut und lässt sich mit dem Pinsel leicht auftragen. Nur die Zahnpasta hätte ich jetzt nicht unbedingt in einer Sonderbox haben müssen, aber die kann man ja immer verwenden. Hier hätte ich mir stattdessen eher ein sommerliches Produkt (Sonnenschutz, leichte Tagespflege etc.) gewünscht.

Wie gefällt Euch die Box?

Lieben Gruß

Bettina

- Vielen Dank an das Team von Pink Box für das Sponsoring :-)

Bloggertreffen im Centro Oberhausen - Was für ein Tag :-)

Huhu ihr Lieben,

heute möchte ich Euch gerne von einem unvergesslichen Tag berichten - dem Bloggertreffen im Centro Oberhausen am vergangenen Donnerstag. Vor einiger Zeit konnte man sich bei den beiden Organisatorinnen Martina und Susanne dafür bewerben und ich habe mich mega über die Zusage gefreut. Auch das Wetter spielte an jenem Tag perfekt mit und so freute sich auch die Sonne mit uns. Wir hatten jede Menge Spaß und tolle Gespräche. Auch die ein oder andere Aktion hat diesen Tag zu etwas ganz besonderem gemacht:

Folgende Bloggerinnen und wundervollen Menschen durfte ich an diesem schönen Nachmittag einmal persönlich kennen lernen und ich hoffe, dass wir uns alle nicht das letzte Mal getroffen haben:


Dank dem Team von Shirtfriends habe ich nun eine schöne Tasche mit allen Unterschriften der Mädels, die mir als ewige Erinnerung bleibt.

Ablauf:

Leider kam ich erst mit einer halben Stunde Verspätung am Centro an und hatte so die erste Verlosung leider verpasst. Für eine Glückliche ging es nämlich im Anschluss ans erste Beschnuppern in der Eisdiele gemeinsam mit Martina und Susanne zum professionellen Schminken - hier zog Sarah das große Los und durfte sich 90 Minuten verwöhnen lassen. Wir anderen konnten an einem Kreativ-Wettbewerb teilnehmen und als Gewinn gab es Boxen von Brandnooz und liebevoll verpackte Ideen von Martina und Susanne. Schon mal vorab - ich hatte irgendwie nicht so meine kreativen Minuten (war so aufgeregt uns abgelenkt :-)) und konnte keine Box ergattern. Das macht aber nichts, denn auch so waren es aufregende 1 1/2 Stunden in denen ich definitiv über mich hinaus wachsen musste. Unter anderem galt es nämlich eine Probiergröße Treaclemoon Duschgel gegen etwas Wertvolleres einzutauschen oder einem Mann die Fingernägel zu lackieren (hat keine von uns geschafft - alles Feiglinge ;-)). Außerdem sollten wir uns mit Mitarbeitern eines Stores vor deren Logo fotografieren lassen. Diese Aufgaben haben mich echt ins Schwitzen gebracht, denn ich gehöre nicht wirklich zu den kontaktfreudigsten und mutigsten Menschen, da bin ich mehr die schüchterne Maus, die mal schnell davon läuft ;-). Aber ich habe mich von dem Tatendrang und der Motivation der übrigen Mädels anstecken lassen und bin über meinen Schatten gesprungen. Da bin ich doch ein wenig Stolz drauf und dankbar, dass alle so rücksichtsvoll und lieb waren und jede einzelne von uns unterstützt haben. Natürlich gab es noch ein paar weitere Aufgaben, wie eine eigne Abo-Box zusammenzustellen oder einen lustigen Buchtitel zu finden und fotografieren. Hier waren dann meine kreativen Nerven mit Staunen beschäftigt ;-).

Hier ein paar Impressionen:


Um die aufregende Zeit zu verdauen und noch das ein oder andere Gespräch zu führen ging es noch in ein Café (dort wurden dann auch die Sieger ausgelost) und es gab noch ein leckeres Abendessen in gemütlicher Atmosphäre. Wie Sarah und Martina nach dem Schminken ausgesehen haben? Wirklich super! Mehr dazu erfahrt ich sicher die Tage auf deren Blogs. Ich wollte den beiden hier nicht vorgreifen ;-). 

Zum Abschluss eines wundervollen Tages bekam noch jeder von uns eine prall gefüllte Goodie Bag für die es keine Worte gibt - vielleicht WAHNSINN, UNGLAUBLICH, UNFASSBAR...... 


Welche Produkte genau enthalten sind erfahrt ihr den nächsten Wochen, denn ich werde Euch die meisten Dinge noch einmal ausführlich vorstellen. An dieser Stelle schon einmal ein riesen Dankeschön an die vielen Sponsoren: 


Natürlich auch ein gaaaaannnnnz besonderes Merci an Martina und Susanne. Ihr habt das einfach toll organisiert und mir und sicher auch den anderen Mädels einen unvergesslichen Tag beschert.

Thousand Kisses

Bettina

Sonntagsrückblicker #80

Guten Morgen ihr Lieben,

puuuh was für eine Woche :-). Ich habe wirklich jede Menge erlebt und kaum Zeit zum Luft holen gehabt. Vermutlich ein Grund weshalb ich nun mit Fieber und Co. seit Freitag die Couch hüte. Gestern kamen noch meine Schwiegereltern zu Besuch und da steht natürlich auch der ein oder andere Punkt auf der Sightseeing Agenda für den ich mich dann gerne einmal aufraffe - Grippostad sein Dank :-). Am Donnerstag gab es ein ganz tolles Bloggertreffen im Centro Oberhausen und es war irre spannend und schön mal ein paar Mitbloggerinnen persönlich kennen zu lernen. Dazu werde ich die Tage aber noch einen ausführlichen Bericht verfassen und euch auch ein paar Bildchen zeigen. Auch mein "erstes Mal" in einem Fußballstadion habe ich bestens überstanden und vermutlich den Großteil des Spiels mit offenem Mund in der Gegend umher geschaut. Shady hatte ihren ersten Termin bei der Physio und bekam alle Gelenke und Muskeln gelockert/eingerenkt. Mich hat es natürlich mega gefreut, dass die Ärztin von ihrer Konstitution begeistert war und grünes Licht für die kommenden Turniere gegeben hat. Am Freitag war noch das große Sommerfest bei meinem neuen Arbeitgeber, aber leider konnte ich da aus bekannten Gründen *Hust, Schnief,Wimmer* nicht dran teilnehmen.

Auch sonst konnten wir so einige private Punkte und Besorgungen von der Liste streichen - mehr dazu wie immer im bekannten Lückentext:

Diese Woche war das Bloggertreffen im Centro Oberhausen mein Highlight, da wir jede Menge Spaß zusammen hatten und tolle Gespräche geführt haben. Außerdem fand ich das Spiel des MSV gegen Bayern München besonders schön. Gar nicht gefallen hat mir im Gegenteil, dass ich nun flach liege und dass unser neues Auto erst nach unserem Urlaub ausgeliefert wird. Schade, denn wir hatten uns schon gefreut alle Sachen bequem verstauen und nicht quetschen zu müssen. Geärgert habe ich mich in dieser Woche über meinen altersschwachen Laptop, der so langsam auf den Friedhof möchte und die Anschaffung und das Aussuchen eines neuen Geräts regt mich zum Nachdenken an. Dafür konnte ich mich über eine riesige und einfach nur tolle Goodie Bag sehr freuen. Von meiner To Do Liste konnte ich diese Woche doch den ein oder anderen Punkt streichen und viele Dinge sind für den anstehenden Urlaub bereits erledigt - Shadow hat auch eine neue Transportbox bekommen (allerdings für das neue Auto :-()

Zum Lesen kam ich seit Freitag wieder mehr und mein Buch "Ritualmord" von "Mo Hayder"  finde ich nach wie vor spannend und ich bin neugierig wie es weiter gehtMusik gab es via Maxdome und Napster und der Fernseher zeigte in dieser Woche kaum etwas, da wir abends kaum zu Hause waren. Im Netz war ich nur wenig online und da gibt es noch einige Dinge zu tun bevor es am Sonntag los geht :-). Kreativ konnte ich bei der Bewältigung des Kreativ-Wettbewerbs werden. Etwas zum Essen gab es natürlich auch, nämlich Salat und Obst und Gemüse und das war wieder perfekt bei den TemperaturenBeim Einkaufen landete diese Woche kaum etwas in meinem Korb, da wir häufig außer Haus gegessen haben.

Das Wetter vor meiner Türe war in dieser Woche ziemlich durchwachsen (kalt-heiß-nass-schwül-kühl) und in den Nachrichten gab es viele News aus der Welt, aber vor allem die Krisen in Israel und der Ukraine wollen einfach kein Ende nehmen und das fordert viel zu viele Opfer. Um für ein wenig Gemütlichkeit zu sorgen liege ich seit Freitag mit Decke und Tee auf dem Sofa

Ja und so war diese Woche sehr aufregendweil ich so viel erleben durfte und viele schöne und spannende Erfahrungen sammeln konnte.

Weitere Infos zu diesem Mitmachprojekt gibt es hier:

http://www.nachtschwaermerphilipp.de/wordpress/category/stockchen/sonntags-ruckblicker/

Nun wünsche ich Euch noch einen wundervollen Tag mit euren Liebsten! Genießt die gemeinsamen Stunden :-).

Liebste Grüße

Bettina

Brandnooz Box - Bella Italia 2014

Hey ihr Lieben,

wie ihr ja wisst bin ich ein großer Fan der Themenboxen von Brandnooz und habe bisher jede einzelne bestellt. Auch in diesem Jahr konnte man sich wieder die Bella Italia Box sichern, die im letzten Jahr wirklich super war. Nachdem es wegen Lieferschwierigkeiten zu Verzögerungen bei der Auslieferung kam, trudelte die Box nun gestern eine Woche verspätet bei mir ein. Ich muss zugeben, dass ich anfangs etwas Schwierigkeiten hatte die Auflistung der enthaltenen Produkte nachzuvollziehen :-). So gab es zum Beispiel vier Überraschungs-Produkte, von denen aber nur eines in jeder Box vorhanden sein sollte. Bei mir, so wie scheinbar auch bei allen anderen Bestellern waren aber zwei enthalten und ein Produkt gab es sogar doppelt. So sah also meine Zusammenstellung aus:

Brandnooz Box - Bella Italia 2013

Wert: ca. 24€

Die Produkte:

1. Diamant Brotbackmischung "Ciabatta" 500g - UVP 0,99€
2. Riso Gallo Risotto Pronto mit schwarzen Trüffeln 175g - UVP 2,29€
3. Riso Gallo Risotto Box Schinken & Tomate 325g - UVP 2,49€ *Überraschung*


4. Knorr Salat Krönung "Italienische Art" 50er Pack - UVP 1,19€
5. ORO di Parma Tomaten Sugo Arrabbiata 400g - UVP 1,59€
6. RICH Venice Sprizz 5,7% vol. Weißwein-Bitter-Secco 200ml - UVP 1,79€ *Überraschung*














7. So is(s)t Italien Magazin mit vielen Rezeptideen Ausgabe 02-03/2014 - UVP 4,90€
8. Campari Lemon Soda Fruchtlimonade 330ml - UVP 1,29€ zzgl. Pfand
9. Véroniques Feinste Trüffel-Pralinen "Dunkle Schokolade" 90g - UVP 3,49€


10. Loacker choco & coco Waffel-Riegel 4x22g - UVP je 1,99€ *doppelt enthalten*


Fazit:

Insgesamt ist die Box sicher absolut zufriedenstellend, allerdings leider nicht für mich persönlich :-(. So mag ich zum Beispiel kein Risotto und schon gar nicht mit Trüffeln. Außerdem vertrage ich kein Kokos und konnte mich so auch nicht über das doppelte Produkt - den Loacker Schokoriegeln - freuen. Auch Trüffel-Pralinen zählen nicht unbedingt zu meinen Lieblings-Naschereien. Gefreut habe ich mich tatsächlich am meisten über die Zeitschrift, da wirklich leckere Rezepte darin stehen und ich gerne das ein oder andere nachkochen werde. Das Salat-Dressing von Knorr kann man im Sommer auch super für einen schönen Salat zum Grillen verwenden und Zitronenlimonade mag ich auch. Das Ciabatta werde ich mal bei Gelegenheit im Brotbackautomaten zubereiten, obwohl wir sonst eher dunkles Brot mögen. Tomaten Sugo finde ich normalerweise auch gut und verwende es auch hin und wieder, aber Arrabbiata ist nicht unser Geschmack. Den Secco werde ich mal probieren, wobei ich sonst etwas süßere Mixe bevorzuge. Mal schauen wie bitter der Drink tatsächlich ist. Naja wie gesagt eigentlich ist die Zusammenstellung sicher gelungen, aber wir können kaum ein Produkt gebrauchen. Da hat mir die letzte Italia-Box besser gefallen. 

Wie gefällt euch die Box? Hat Brandnooz das Motto in euren Augen gut umgesetzt?

Lieben Gruß

Bettina

GLOSSYBOX Juli 2014 - Summer Holiday Edition

Huhu ihr Lieben,

es ist wieder Glossybox-Time :-). Gestern trudelte sie bei mir ein und auf diese Box habe ich mich schon sehr gefreut, da viele Highlights für die anstehenden Urlaubstage enthalten sein sollten. Noch 12 Tage sind es bis auch wir uns für eine Woche von euch verabschieden und mit jedem Tag wächst die Freue meine Family wiederzusehen und ein paar gemeinsame Tage im Center Park zu verbringen. Bei dem tollen Wetter in den vergangenen Tagen war wohl auch das Glossybox-Team in Hochstimmung und hat uns eine echt tolle Box zusammengestellt. Auch auf facebook konnte ich bisher nur Lob lesen - ist auch mal schön ;-). Nun spanne ich euch aber nicht länger auf die Folter:

GLOSSYBOX Juli 2014 - Summer Holiday Edition


Wert: ca. 48,79€ + Goodie

Die Produkte:

1. Essie Nagelack Spring Collection 2014 Farbe: 312 Spin the Bottle (Nude-Ton) 13,5ml - UVP 7,95€
2. ModelCo Bronze-Puder Shimmer 3,6g - UVP 18€
3. Kneipp Schaum-Dusche Wachgeküsst mit Orangenblüte und Jojobaöl 75ml - UVP 4,99€/200ml
4. Sans Soucis Cleansing Reinigungsmilch (mit Thermalwasser - aus Baden-Baden) für jeden Hauttyp 30ml - UVP 12,50€/190ml














5. Teesz Trend Cosmetics Beautiful Flat Stiff Brush (Lidschatten-Pinsel aus Ziegenhaar) - UVP 19€
6. Goodie: Swiss Smile Whitening Zahnpasta und Kräuterzahnpasta je 5ml

 

Fazit:

Für mich persönlich ist das bislang die beste Box 2014. Ich finde alle Produkte toll. Die Farbe vom Essie Nagellack gefällt mir richtig gut und passt auch perfekt zu mir. Den werde ich sehr gerne und sicher häufig auftragen. Das Bronze-Puder ist natürlich perfekt bei dem Wetter und der leichte Schimmer ist richtig schön :-). Der wird also auch in die Urlaubstasche wandern, genau wie der Dusch-Schaum von Kneipp. Ich habe schon so viel positives gelesen und freue mich den jetzt auch endlich mal ausprobieren zu können. Schnuppern tut es herrlich nach Orange :-). 
Eine Reinigungsmilch nutze ich jetzt nicht so oft und im Urlaub meist eh eher Abschminktücher, aber testen werde ich Milch mit Thermalwasser gerne mal. Einen Pinsel für 19€ hätte ich mir nie gekauft, aber umso mehr freue ich mich jetzt über das schöne Design und die Premium-Ziegenhaare ;-). Ich habe ihn auch schon ausprobiert und bin richtig zufrieden. Einen kleinen Unterschied zu den günstigen Alternativen kann man wirklich merken - hätte ich nicht gedacht. Von swiss smile und deren Zahnpasta hatte ich noch nie was gehört und fand es ganz interessant mich da ein wenig schlau zu lesen. Klingt gut und wird mal ausprobiert.

Eine Anmerkung habe ich noch: Liebes Glossybox-Team bitte bleibt bei diesen tollen kleinen Heften :-)! Ich finde die richtig super und informativ. Jedenfalls tausendmal besser als die bisherigen kleinen Zettel, oder das Blatt zum ausklappen. Weiter so!!!!!!!

Wie gefällt euch die Box? Hättet ihr euch auch gefreut?

Liebste Grüße

Bettina

Sonntagsrückblicker #79

Hey ihr Süßen,

puuuhhh war das warm die letzten beiden Tage. Bei 34°C in und außerhalb unserer Wohnung war relaxen angesagt. Daher war es auch hier ziemlich ruhig. Heute früh ist es ein wenig abgekühlt und wir werden uns gleich mal auf den Weg zum Hundeplatz machen. Ansonsten verlief die Woche eigentlich recht ruhig - mehr dazu wie immer im Lückentext:


Diese Woche war natürlich die gewonnene WM und die damit verbundenen Feierlichkeiten mein Highlight. Außerdem fand ich den abendlichen Spaziergang und Abkühlung am Rhein besonders schön. Gar nicht gefallen hat mir im Gegenteil, dass ich zur Zeit einfach zu viel um die Ohren habe und kaum nach dazu komme mal einen Bericht zu schreiben oder mich mal so richtig zu entspannen - aber bald ist Urlaub :-) . Geärgert habe ich mich in dieser Woche über die vielen Güterzüge, die hier netterweise Nacht für Nacht fahren und mein damit verbundener Schlafentzug regt mich zum Nachdenken an. Dafür konnte ich mich über ein positives Gespräch bei der Lohnsteuerberaterin und zwei tolle Gewinne sehr freuen. Von meiner To Do Liste konnte ich diese Woche viele private Aufgaben streichen, aber für den Blog nur sehr wenige und das muss sich dringend ändern

Zum Lesen kam ich gar nicht (außer Zeitschriften) und mein Buch "Ritualmord" von "Mo Hayder"  finde ich spannend, aber ich komme zur Zeit nicht dazu es zu lesen - wird also auch auf den Urlaub verschobenMusik gab es via Maxdome und Napster und der Fernseher zeigte in dieser Woche natürlich das WM-Finale und ansonsten haben wir das schöne Wetter genossen. Im Netz war ich viel zu selten unterwegs und da muss ich versuchen die Tage ein wenig was aufzuholen. Kreativ konnte ich bei der Gestaltung meiner neuen Turnier-Sachen werden. Etwas zum Essen gab es natürlich auch, nämlich Salat und das in allen Varianten und das war perfekt bei den TemperaturenrBeim Einkaufen landete diese Woche entsprechend viel Obst und Gemüse in meinem Korb.

Das Wetter vor meiner Türe war in dieser Woche sehr war und in den Nachrichten gab es viele News aus der Welt, aber vor allem die Krise in Israel und der Ukraine bewegen mich sehr. Um für ein wenig Gemütlichkeit zu sorgen habe ich den Ventilator angemacht und mir eine schöne Bronchitis eingefangen

Ja und so war diese Woche stressig aber schönweil wir uns die Zeit genommen haben wenigstens ein wenig die Sonne zu genießen und ansonsten doch ein paar Dinge zu erledigen.

Weitere Infos zu diesem Mitmachprojekt gibt es hier:

http://www.nachtschwaermerphilipp.de/wordpress/category/stockchen/sonntags-ruckblicker/

Ich wünsche Euch einen ganz tollen Tag! Genießt die Sonne :-).

Lieben Gruß

Bettina

Monoi de Tahiti - Südsee-Feeling pur!

Huhu ihr Lieben,

bei den steigenden Temperaturen und vermehrtem Sonnenschein kommt auch bei mir wieder Summerfeeling auf und verbringe wieder mehr Zeit unter freiem Himmel :-). Für mich gehört zur Urlaubszeit (noch 2 Wochen *freu*) auch immer der Duft der Monoi-Range von Yves Rocher dazu. Da kriege ich gleich gute Laune und werde an Sonne, Strand und Palmen erinnert. Seit über 20 Jahren gibt es diese Produktreihe bereits und begeistert stetig mehr Südseeträumer. Auch ich habe meine Bestellung für die anstehenden Urlaubstage bereits erhalten und möchte euch heute meine beiden neuen Lieblinge einmal vorstellen:


Alle Produkte dieser Reihe tragen die Abbildung der Tiareblüten, deren floraler und exotischer Duft das Erkennungsmerkmale von Monoi ist. Sowohl das Öl, als auch das Feuchtigkeitsspray befinden sich in schön gestalteten Plastik-Pumpflakons mit einem Sprühkopf und einer Schutzkappe.

Trockenes Körper-Öl 125ml
UVP: 11,90€ (zur Zeit 5,95€)

Das Öl soll die Bräune der Haut intensivieren und sie zusätzlich mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen. Dank des Sprühkopfes lässt sich das Körperöl mühelos auftragen und leicht verteilen. Es zieht auch sehr schnell ein ohne dabei einen fettigen Film zu hinterlassen. Die Haut fühlt sich geschmeidig an und hat einen verführerischen Glanz und Duft. Da kein Sonnenschutz enthalten ist sollte man sehr vorsichtig sein und nicht zu lange in der prallen Sonne liegen bleiben. Man kann es auch ins Haar einmassieren und es so zusätzlich pflegen.

Die enthaltenen Bestandteile sind pflanzlichen Ursprungs - Monoi de Tahiti. Das Produkt ist frei von Mineralölen und Parabenen.

Inhaltsstoffe: ISOPROPYL PALMITATE, COCO-CAPRYLATE/CAPRATE, ETHYLHEXYL PALMITATE, OCTYLDODECANOL, CAPRYLICICAPRIC TRIGLYCERIDE, COCOS NUCIFERA OIL, SESAMUM INDICUM SEED OIL, PARFUM, TOCOPHERYL ACETATE, BHT, GARDENIA TAHITENSIS FLOWER EXTRACT, AMYL CINNAMAL, BENZYL ALCOHOL

Feuchtigkeitsspendendes Duft-Spray 125ml
UVP: 11,90€ (zur Zeit 5,95€)

Das Feuchtigkeitsspendende Spray liebe ich sehr und habe es quasi immer dabei :-). Die enthaltene Pflegeformel - ohne Alkohol - erfrischt die Haut nach einem langen Sonnenbad total und die enthaltene Bio Aloe Vera pflegt sie zusätzlich. Der exotische Duft umhüllt einen und bleibt auch noch längere Zeit auf der Haut wahrnehmbar - das ist bei dem Öl übrigens auch so. 

Die enthaltenen Bestandteile sind pflanzlichen Ursprungs - Aloe-Vera-Gel aus Bio-Anbau. Das Produkt ist frei von Parabenen und Farbstoffen.

Inhaltsstoffe: AQUA, GLYCERIN, PROPYLENE GLYCOL, PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL, ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE, PARFUM, CAPRYLYL/CAPRYL GLUCOSIDE, SODIUM BENZOATE, TETRASODIUM EDTA, CITRIC ACID, ALLANTOIN, SALICYLIC ACID, BHT, CHONDRUS CRISPUS POWDER, COCOS NUCIFERA OIL, AMYL CINNAMAL, BENZYL ALCOHOL, GARDENIA TAHITENSIS FLOWER EXTRACT

Weitere Produkte aus der Reihe:

- EdT Monoi 100ml
- Schimmerndes Körper-Öl 100ml
- Traditionelle Tiaré Öl 100ml
- Dusch-Shampoo Lagune 150ml

Fazit

Wie gesagt ich habe meine beiden Highlights für diesen Sommer gefunden :-). Der exotische Duft aus Tiareblüten, Jasmin, Vanille und ganz leichten Kokosnuancen erinnert mich an ein Paradies mit Strand, Palmen und Hängematte. Das Öl benutze ich wirklich nur für ein kurzes Sonnenbad, da ich aber keine empfindlich Haut habe gab es bis jetzt auch keine Verbrennungen oder ähnliches. Die Bräunung ist gleichmäßig und die Haut fühlt sich stets geschmeidig und nicht trocken an. Das Feuchtigkeitsspendende Spray werde ich mir sicherheitshalber nochmal bestellen, denn das habe ich wirklich ausgiebig genutzt. Gerade wenn wir bei den Turnieren ca. 8 Stunden permanent in der Sonne sind nutze ich es sehr gern als Erfrischung und anstelle eines Parfums. Die Haut wirkt sofort frischer und geschmeidiger. Die Sprühköpfe sind ideal um die Pflegeprodukte gleichmäßig verteilen zu können. Die Schutzkappe sorgt zusätzlich dafür, dass auch nichts in der Tasche ausläuft.

Konntet ihr bereits Produkte mit dem Südsee-Duft ausprobieren? Wie haben sie euch gefallen?

Karibische Grüße

Bettina

myamericanbox - die Probierbox ist da!

Hey ihr Lieben,

es gibt eine neue Box am Abo-Boxen-Himmel - die myamericambox. Über die eigene Homepage vertreibt der Anbieter verschiedene Überraschungsboxen mit Produkten aus den USA. Zur Zeit habt ihr die Wahl aus drei verschiedenen Themen:

  • LIMITED BARBECUE BOX (49,99€ - Inhalt bekannt)
  • THE SWEETS BOX (- die süße Versuchung - 23,99€)
  • DIE ÜBERRASCHUNGSBOX (26,99€ mind. 7 Produkte aus den USA)

Alle Preise gelten zzgl. Versand (3,99€). Zum Start konnte man sich bereits vor einigen Wochen eine Probierbox für 9,99€ versandkostenfrei bestellen. Dafür wurde auf facebook und Co. viel Werbung betrieben und natürlich konnten Jörn und ich da auch nicht widerstehen und haben uns eine Box gesichert :-). Heute Mittag traf sie dann nach etlichen Verzögerungen wegen Lieferschwierigkeiten und Co. bei uns an. Der Karton war komplett neutral und ziemlich klein. Das verhieß nichts gutes, oder?

Die Probierbox von myamericanbox.de:

Wert: ca. 5,13€

Die Produkte (UVP lt. AmericanFood4U.de):

1. Kool-Aid Soft Drink Mix Orange Pulver 4,2g Probe - UVP 6,99€/567g MHD 08.07.2014
2. Hershey´s Cookies´n´Creme Schokolade 43g Riegel  - UVP 1,19€
3. Dose Big Red rote Vanille-Limo 330ml - UVP 1,19€
4. Blair´s Death Rain - Buffalo Wing Chips mittelscharf 142g - UVP 2,69€

Fazit:

Zum Start einer neuen Abo-Box hätte ich irgendwie mehr erwartet. Der Wert ist mit 5,13€ deutlich unter den investierten 9,99€ und da hätte ich sicher im Shop mehr für bekommen. Auch wenn man den Versand (der ja eigentlich frei war lt. Werbung) dazu rechnen würde käme ich maximal auf 9€. Hinzu kommt noch, dass das Getränkepulver Orange von Kool-Aid abgelaufen war. Zwar nur 6 Tage, aber dennoch ein No-Go in meinen Augen. Insgesamt bin ich also mega enttäuscht und habe ordentlich Lehrgeld bezahlt. Schade, denn das Thema amerikanische Produkte in einer Überraschungsbox fand ich schon sehr interessant. Auch geschmacklich war ich nicht im siebten Himmel. Die Limo und die Schoki waren zwar echt ein Traum, aber die Chips sind so verdammt scharf, dass man anschließend wirklich nichts mehr schmecken kann. Ich mag ja sehr gerne scharfes Essen und wenn ich schon mal sage, dass mir der Mund brennt heißt das schon was :-). Das Getränkepulver mit ungesüsstem Orangen-Geschmack hätte ich lieber gleich entsorgen sollen. Brrr das ist absolut nicht zu empfehlen. Geschmacklich sehr künstlich und unglaublich bitter. Ja und das war es dann auch schon - kein doppelter Boden vorhanden :-(.

Was sagt ihr zur neuen Abo-Box? Gelungener Start mit der Probierbox oder eher doch ein Eigentor?

Lieben Gruß

Bettina

Sonntagsrückblicker #78

Guten Morgen ihr Lieben,

Shady und ich möchten mal allen Danke sagen, die uns auf den Turnieren immer die Däumchen drücken. Letzten Sonntag hat es trotz Rückenschmerzen für den ersten Platz gereicht :-). Dafür war gestern nicht wirklich unser Tag. Ich bin gestürzt und habe mir den Wirbel wieder ausgerenkt und meine Knie zieren blaue Flecken. Man muss seinen Hund schon lieben - halt mal mehr mal weniger ;-). Eigentlich hatte ich mir in dem Moment mehr Sorgen um meine Süßen gemacht, die im vollen Lauf in mein Standbein gebrettert ist, aber der geht es zum Glück super und sie hat sich davon auch nicht wirklich irritieren lassen. Ich bin mir sogar sicher ein kurzes Lächeln gesehen zu habe, aber.....

Heute habe wir endlich mal frei und werden uns ausgiebig entspannen. Für Shadow und mich geht es mit den offiziellen Turnieren auch erst wieder am 17. August weiter und bis dato heißt es Spaß haben und üben :-). Auch unser Urlaub rückt langsam näher und ich freue mich riesig auf die paar Tage mit meiner Family.

Nun aber auf zum bekannten Lückentext:

Diese Woche war der erste schmerzfreie Tag seit 10 Tagen mein Highlight. Außerdem fand ich das Turnier letzten Sonntag in Rheine besonders schön. Gar nicht gefallen hat mir im Gegenteil, dass wir nun scheinbar länger als angekündigt auf unser neues Auto warten müssen - bin doch schon soooooo neugierig. Geärgert habe ich mich in dieser Woche über mich selbst und meinen Sturz gestern und die wieder einsetzenden Schmerzen regen mich zum Nachdenken an. Dafür konnte ich mich über ein tolles Spiel unserer Nationalmannschaft gegen Brasilien und einen Ausgflug nach Roermond sehr freuen. Von meiner To Do Liste konnte ich diese Woche den ein oder anderen Punkt streichen, aber es gibt immer Sachen, die man auf die lange Bank schiebt

Zum Lesen kam ich kaum und mein Buch "Ritualmord" von "Mo Hayder"  finde ich spannend, aber ich schlafe abends einfach zu schnell ein. Musik gab es via Maxdome und Napster und der Fernseher zeigte in dieser Woche natürlich die WM. Im Netz viel zu selten unterwegs und hoffe die Tage mal dazu zu kommen einige Berichte von euch zu lesen. Kreativ konnte ich bei der Planung meiner Team-Kleidung werden. Etwas zum Essen gab es natürlich auch, nämlich Süßkartoffel-Auflauf und das war wieder sehr leckerBeim Einkaufen landete diese Woche eindeutig viel zu viel in meinem Korb.

Das Wetter vor meiner Türe war in dieser Woche nass oder heiß und in den Nachrichten gab es Unwetterwarnungen für NRW. Um für ein wenig Gemütlichkeit zu sorgen habe ich mich hingelegt und dank der Schmerzmittel auch prima geschlafen

Ja und so war diese Woche ganz okayweil wir echt schöne Momente hatten, aber die Rückenschmerzen schon sehr nervig sind.

Weitere Infos zu diesem Mitmachprojekt gibt es hier:

http://www.nachtschwaermerphilipp.de/wordpress/category/stockchen/sonntags-ruckblicker/

Ich wünsche Euch einen schönen Tag mit euren Liebsten und ein tolles WM-Finale!

Daumen sind gedrückt...

Bettina

dm Lieblinge Juli 2014 - Eine zarte Versuchung

Huhu ihr Lieben,

heute konnte ich meine letzte dm Lieblinge Box abholen. Die drei Monate sind echt viel zu schnell vorbei gegangen und wenn es nach mir ginge würde ich die Box gerne weiterhin bekommen :-). Ab 14.07.2014 kann man sich für die nächste Runde bewerben und die Daumen drücken.

Auf facebook hatte ich wenig erfreuliches über den Inhalt der aktuellen Ausgabe gelesen und viele Abonnenten waren/sind enttäuscht gewesen. Dennoch habe ich mir keine Bilder im Vorfeld angeschaut und so gespannt die Box ausgepackt.

dm Lieblinge Juli 2014 - Eine zarte Versuchung

Wert: ca. 14,35€

Die Produkte:

1. Herbal Essences clearly naked Glanz Shampoo mit dem Duft von weißem Tee und Minze 250ml - UVP 1,85€
2. Herbal Essences clearly naked Glanz Pflegespülung 200ml - UVP 1,85€
3. Balea Lovely Fußpeeling (mit Blutorangen-Extrakt, Minzöl und Bimssteingranulat) 100ml - UVP 2,45€


4. Profissimo Topfreiniger mit Spülmittelspender - UVP 1,25€
5. Gillette BODY Rasierer für glatte Männerhaut - UVP 6,95€


Fazit:

Ich muss den meisten Abonnenten Recht geben, denn die Box hat auch mich nicht überzeugen können. In allen drei Lieblingen gab es einen Rasierer, daher habe ich mich über den von Gillette jetzt auch nicht sonderlich gefreut. Auch Jörn hat keinen Turbobartwuchs :-). Was ich von einem Topfreiniger in einer Beauty-Box halten soll weiß ich auch nicht wirklich. Benutzen und Ausprobieren kann man ihn ja mal - wer weiß vielleicht kann mich das Teil ja überzeugen. Über das Herbal Essences Shampoo und die Spülung habe ich mich noch am meisten gefreut. Der Duft gefällt mir jedenfalls schon mal sehr gut und ich bin gespannt wie es sich in der Anwendung macht. Das Fußpeeling ist ganz nett und riecht angenehm. Im Sommer kann man das ja ganz gut gebrauchen. Mit Beginn des Sommers und der Reisezeit hätte ich mir irgendwie eine andere Zusammenstellung gewünscht - Sonnenschutz, Reisezubehör, Reisegrößen an Duschgel/Zahnpasta und Ähnliches hätten bei mir mehr Begeisterung hervor gerufen.

Gefällt euch die Box? Hättet ihr euch auch einen anderen Inhalt gewünscht?

Lieben Gruß

Bettina