Alles hat einmal ein Ende.....

Hallo ihr Lieben!

Die letzten Zeilen sind doch die schwersten.... Nach 4 1/2 Jahren Testba(h)r haben wir schweren Herzens entschieden diesen Blog nicht länger fortzuführen. Ich möchte mich bei Euch allen für diese super Zeit bedanken!!!! Ich durfte so viele interessante Projekte begleiten und tolle Menschen kennen lernen. Die Erfahrungen haben mich eine Menge gelehrt und ich konnte einiges über mich selber lernen. Einige von Euch haben es ja bereits mitbekommen: 2016 war einfach nicht unser Jahr. Es gab viele Rückschläge und wir mussten immer wieder "aufstehen". Das hat eine Menge Kraft gekostet und für den Blog blieb leider immer weniger Zeit. Das schlimmste was einem Blogger passieren kann ist für mich Realität geworden: das Schreiben wurde zur Pflicht und je weniger ich geschrieben habe, desto höher wurde der Druck. Letztendlich musste ich mir nun eingestehen, dass ich wegen meiner neuen Arbeitszeiten, dem Verein und Shadys Krankheit auch 2017 nicht öfter zum Schreiben kommen werde und auch Jörn ist mit seinem neuen Job zeitlich am Limit. Die Entscheidung bricht mir das Herz, denn es stecken so viele Stunden und Herzblut in diesem Blog, aber am Ende siegt die Vernunft.

Ab sofort widme ich meine Energie meiner Familie, meinem Job und mir selbst und wer weiß vielleicht werdet ihr irgendwann wieder von uns hören.

Danke für alles!

Bettina, Jörn, Shady und Lacey

Kommentare:

  1. Hallöchen,
    das ist wirklich sehr schade. Wenn das Bloggen aber zur Pflicht wird, macht es auch keinen Spaß mehr... und das sollte doch irgendwie der Sinn dahinter sein.

    Nimm dir lieber die Zeit für deine Familie, denn das ist immer das wichtigste! Vielleicht hast du irgendwann wieder einmal die Muse und dann kommst du einfach zurück! <3

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    lieben Dank für alles. Habe immer gerne eure Breichte gelesen.
    Aber man muss Prioritäten setzen und das habt ihr richtig gemacht.
    Alles Gute vor allem Gesundheit Auf das das Jahr 2017 ein besseres wird.
    Liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  3. Wie schade! Ich kenne das gut, wenn das Bloggen zur Pflicht wird, ich habe damals auch die Reißleine gezogen. Zwar habe ich in diesem Jahr wieder angefangen, allerdings habe ich auch nicht so viele Verpflichtungen. Das reale Leben geht immer vor!
    Ich wünsche euch alles Gute, vielleicht lesen wir uns ja irgendwann mal wieder.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Hey meine lieben, da schau ich nach langer Zeit mal wieder vorbei und lese euren Abschied :( Kann ich aber gut nachvollziehen! Ich wünsche euch dass das Jahr 2017 auf eurer Seite sein wird. Ganz liebe Grüße Desiree

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sowie über eure Meinungen!